Info-Express

Geburtstagsfeier Hans Sieberer

Anlässlich seines Siebzigers lud Hans Sieberer zu einem gemütlichen und lustigen Abend in die Pizzeria Chez Pierre ein.

Lieber Hans, alles Gute, Gesundheit und Freude für deinen weiteren Lebensweg! Danke für die nette Einladung und vor allem danke für deine Verlässlichkeit und Leidenschaft beim Museumsdienst!

Pressetermin Haus der Wildnis

Vergangenen Mittwoch fand ein Pressetermin mit LHStv. Dr. Stephan Pernkopf auf der Baustelle Haus der Wildnis statt. Dabei informierte er sich über den Baufortschritt und die Entwicklung der Ortskerngestaltung. Unter den Gästen waren auch Diözesanbischof Dr. Alois Schwarz und Superior Pater Dr. Michael Staberl aus Mariazell. In beeindruckender Weise führte uns anschließend Förster Reinhard Pekny von der Schutzgebietsverwaltung durch einen Teil des Urwaldgebietes.

https://tvthek.orf.at/profile/Niederoesterreich-heute/70017/Niederoesterreich-heute/14058700

Alexander Eder & Band

Über zwei ausverkaufte Konzerte durfte sich die Lunzer Wirtschaft freuen. Trotz limitierter Besucherzahlen herrschte Superstimmung und die Veranstalter hatten Riesenglück mit dem Wetter, sodass beide Abende auf der Seebühne stattfinden konnten.

Ein großer Dank gilt allen Sponsoren, welche diesen Abend ermöglicht haben und an das Organisationsteam der Lunzer Wirtschaft mit Obmann Gerald Bachler, Hans Mayr, Siegfried Hauser, Harry Eder, Gerhard Grader und Willi Dinstl. Gratuliere zu dieser tollen Veranstaltung!

Schulabschluss

Mit einer unterhaltsamen und lustigen Abschiedsfeier überraschte die 3. Klasse NMS, unterstützt von Klassenlehrerin Nicole Jagersberger, unsere Schulabgänger. Ich gratuliere euch zu den gelungenen Darbietungen!

Liebe Schülerinnen und Schüler der Abschlussklasse, unter besonderen Herausforderungen habt ihr die 4. Klasse gemeistert und dürft euch nun über eure tollen Erfolge freuen, dazu gratuliere ich euch ganz herzlich!

Für euren weiteren Lebensweg wünsche ich euch, dass ihr eure Talente gut integrieren könnt und Wegbegleiter, die euch fördern und ermutigen. Vorallem wünsche ich euch eine gute und glückliche Zukunft und eine innige Verbundenheit zu Lunz am See!

4.Klasse NMS mit Direktor Thomas Holzgruber, Klassenlehrerin Lisa Simetzberger und Elternvertreterin und Schulausschussobfrau Kati Hudler

Gleichzeitg wurde Eva Maria Käfer gebührend in den Ruhestand verabschiedet. Alles Gute für diesen neuen Lebensabschnitt!

Allen Eltern, Lehrern und Schülern wünsche ich erholsame und schöne Ferien und einen hoffentlich wieder „normalen“ Start in das neue Schuljahr 2020/21!

Info-Express

Lunzer Bankerl

Seit Dienstag Nachmittag gibt es auf der St. Johannesbrücke eine Fotoausstellung von Brigitte Leichtfried unter dem Motto „Lunz entdecken, erkennen, verweilen“. Die abgebildeten Bänke sollen nicht nur zum Verweilen einladen sondern auch anregen, manche unbekannten Plätze zu entdecken. Verbunden mit dieser Ausstellung werden Eintrittskarten für das Haus der Wildnis verlost! Teilnahmescheine sind bis Ende August im Tourismusbüro, bei der Raiffeisenbank und in einigen Geschäften erhältlich. Ich lade ganz herzlich zum Besuch dieser sehenswerten Ausstellung ein! Liebe Brigitte, ich danke dir für deine Initiative und gratuliere dir zur gelungenen Präsentation!

Musikverein Lunz am See

Am Sonntag fand im Zellerhof die Jahreshauptversammlung unseres Musikvereins statt. Ich freue mich mit euch, dass ein Zusammenkommen wieder möglich ist. Obmann Mario Kendler, Kapellmeister Gerold Huber, Jugendreferentin Katrin Lechner und Kassierin Gerti Schnabl gaben interessante Rückblicke über das ereignisreiche Jahr 2019.

Herzlichen Dank, dass ihr unser Dorf- und Kulturleben mit eurer Musik bereichert! Ich wünsche euch alles Gute und weiterhin viel Erfolg, besonders bei eurer ausgezeichneten Jugendarbeit!

NÖ Bauernbund

Vergangenen Donnerstag lud der Lunzer-Bauernbund Obmann Franz Aigner zum „Erntegespräch“ ins Übelgraben. Nach der Vorstellung unseres neu gewählten Kammerobmanns Mag. Franz Rafetzeder kam es zum regen Austausch über aktuelle Themen aus dem Agrarbereich. Vor allem wurde über die katastrophale Situation in der Forstwirtschaft diskutiert und über Lösungsansätze nachgedacht. Es war für alle Teilnehmer ein interessanter Nachmittag. Danke an Familie Aigner für die gute Bewirtung!

Einladung – „Erzählcafé“