20 Jahre Enduro Pramlehen

280 Starter bewiesen ihr Können im anspruchsvollen Gelände beim Jubiläums-Enduro in Pramlehen. Die Rennteilnehmer und viele Zuschauer waren begeistert vom bestens organisierten Motorsport-Wettbewerb.

Lieber Karl, ich gratuliere dir und deiner Familie und deinen vielen, treuen Helfern zum großartigen Event im Kothbergtal!

Haus der Wildnis

Das Haus der Wildnis wird in Zukunft von der Nahwärmegenossenschaft Lunz am See mit Energie versorgt. Dazu wurden heute die notwendigen Leitungen verlegt. Am Montag beginnt die Fa. Strabag mit den Betonarbeiten. Laut Bauzeitplan wird in der ersten Oktoberwoche die Holzkonstruktion errichtet. Im Winter soll der Innenausbau durchgeführt werden.

Vereinsfrühstück und Aktivlauf 2019

Zum Start in das Finalwochenende der Tennis-Vereinsmeisterschaften lud Obfrau Maria Seis gestern zu einem herzhaften Frühstück. Die Gäste erwartete ein tolles Buffet, welches keine Wünsche offen ließ. Herzlichen Dank für die nette Einladung und alles Gute für die weitere Austragung der Vereinsmeisterschaften!

Bei idealem Wetter ging der 11. Lunzer Aktivlauf spannend und bestens organisiert über die Bühne. Laufvereinsobmann Heinz Prokesch und seine über 60 Helfer sorgten für einen reibungslosen Ablauf aller Läufe. Mit Spannung erwartete das Publikum den Hauptlauf, da Topsportler Christian Steinhammer ankündigte, den Streckenrekord von Thomas Heigl (ca. 29:30) unterbieten zu wollen. In einem fulminanten Lauf schaffte er die Fabelzeit von 28:05. Gratulation dem Tagessieger!

Vielen Dank und herzliche Gratulation an Heinz Prokesch und sein engagiertes Team zur gelungenen Top-Laufsportveranstaltung!

Alle Ergebnisse und viele Bilder findet ihr auf der Homepage des Laufvereines.

Babygratulationen

Mit Freude durfte ich Familie Fischer, Paumann/Danner und Dr. Dörfler zu ihrem Nachwuchs gratulieren und eine kleine Aufmerksamkeit der Gemeinde überbringen. Danke für das nette Beisammensein! Ich wünsche euch eine schöne und glückliche Zeit mit Luise, Moritz und Josef!

Halte- und Parkverbot Seestraße

Wegen widerrechtlich geparkter Autos zwischen der Auffahrt Maiszinken bis Seehofparkplatz war es an stark frequentierten Tagen oft schwierig, eine sichere Zufahrt nach Seehof zu gewährleisten. Die Gemeinde stellte daher für diesen Straßenbereich den Antrag auf ein generelles seeseitiges Parkverbot. Die BH Scheibbs hat dieses Halte- und Parkverbot mittels Verordnung festgelegt und es wurden bereits entsprechende Tafeln angebracht. Das Parken am bergseitigen Bankett ist teilweise möglich. Ich bitte um Verständnis und Beachtung!

Blues im Lunzer Saal

Samstagabend freute sich Organisatorin Dr. Maria Leichtfried mit der Liunze Brass + The Beer Buddies Blues Band und Toni Brown über einen ausverkauften Lunzer Saal. Die Musiker begeisterten das Publikum mit einem abwechslungsreichen Programm und humorvollen Einlagen. Ich gratuliere zur gelungenen Veranstaltung und danke euch für diesen beschwingten Abend!

Aquarelle

Donnerstag Abend folgte ich der Einladung von Johann Pumhösl zur Vernissage auf die Johannesbrücke. Mit sanften Geigenklängen eröffnete sein Enkelsohn die Ausstellung und zahlreiche Gäste bestaunten die Kunstwerke. Ich gratuliere zum gelungenen Abend und wünsche noch viel kreative Schaffenskraft! Zu sehen sind die Werke noch bis 31. August!

Zug und Schienenradl

Tourismusexperte Alexander Kaiser und Eisenstraßengeschäftsführer Stefan Hackl arbeiten mit dem Club 598, der NÖLB und dem Schienenradl an einem gemeinsamen touristischen Gesamtkonzept für die Region. Das Ziel ist ein hochwertiges Angebot auf einer sanierten Bergstrecke mit gepflegten Bahnhöfen. Die notwendigen Maßnahmen sollen etappenweise bis 2023 umgesetzt werden.

Danke für eure Arbeit und die Einladung zum interessanten Workshop!

Bahnübergang, Kirchenplatz

Der Bahnübergang beim GH Zur Paula war stark verwittert und beschädigt. Mitarbeiter der NÖLB verlegten neue Eisenschwellen und einen neuen Fahrbelag. Die Gemeinde unterstützte die Sanierung mit Lastwagen und Baggerarbeiten. Im Herbst wird dann der Anschluss bis zur Landesstraße neu asphaltiert.

 

Wie euch vielleicht schon aufgefallen ist, gibt es auf dem Kirchenplatz eine neue Sitzgelegenheit. Die Firma Ambient Consult stellt uns die Sitzgruppe und den Pflanzentrog dankenswerterweise über den Sommer zur Verfügung. Das Design ist gleich dem Mobiliar welches am Ybbstalradweg aufgestellt ist. Die Unterkonstruktion dieser Linie kommt übrigens aus Lunz am See; sie wird von der Firma Bachler Metalltechnik gefertigt.

Haus der Wildnis, Fraktion

Vergangenen Freitag erfolgten die Vorbereitungsgespräche mit den beteiligten Firmen zur geplanten Bauausführung. Ganz wichtig ist hier die Einhaltung des Bauzeitplans. Es gab Gespräche zur Herstellung der benötigten Infrastruktur (Kanal, Wasser, Strom, Fernwärme und Glasfaseranschluss) sowie die Koordination zwischen Baumeister- und Holzbauarbeiten. Diese Woche werden die genauen Messpunkte für das Stiegenhaus und den Sockel vom Geometer festgelegt. Die aktive Bauphase beginnt mit der Firma STRABAG ca. Ende August.

Zur Vorbereitung auf die morgige Vorstandssitzung besprachen wir die festgelegten Tagesordnungspunkte. Weiters informierte ich über das aktuelle Gemeindegeschehen und laufende Projekte. Danke für eure konstruktive Mitarbeit!