Tolles Ergebnis bei Blutspendeaktion

Über ein großartiges Ergebnis bei der Blutspendeaktion am Sonntag, den 21. Februar freut sich Inka Teufl:

„Wir konnten 98 „Lebensretter“ in der Mittelschule begrüßen, wobei Georg Prokopp und Andreas Leichtfried für 25 Spenden mit der bronzenen Verdienstmedaille und Josef Janker für 50 Spenden mit der silbernen Verdienstmedaille ausgezeichnet wurden. Besonders erfreulich ist, dass immer mehr junge Menschen regelmäßig unseren Einladungen folgen! Wir werden alles daran setzen die Kapazitäten beim nächsten Termin am 17. Oktober 2021 zu erhöhen, um die Wartezeiten zu verringern!!“

Liebe Inka, herzlichen Dank für deinen Einsatz und die professionelle Organisation!

v.l.n.r.: Inka Teufl, Georg Prokopp, Josef Janker, Manfred Großberger – Sachbearbeiter Bezirk Scheibbs (nicht am Bild: Andreas Leichtfried)

Info-Express

Erfolg in Cortina

Die WM in Cortina war für Katharina Liensberger äußerst erfolgreich: Gold im Parallel-RTL und Slalom, Bronze im RTL. Der Lunzer Raphael Hudler arbeitet beim ÖSV und ist Liensbergers Servicemann. Gratulation und weiterhin viel Freude bei deiner spannenden Arbeit Raphael!

Faschingdienstag

Coronabedingt gab es gestern leider kein lustiges Faschingstreiben am Kirchenplatz. In den Schulen und im Kindergarten wurde der Fasching aber nicht abgesagt – viele Kinder waren kostümiert und ich durfte köstliche Faschingskrapfen von der Gemeinde überbringen. – Danke für deine Unterstützung Eveline!

Blutspendeaktion

Bitte unterstützt diese Aktion recht zahlreich!!!

Teststrasse

Unsere Antigen-Teststraße im Amonhaus ist an den drei Terminen pro Woche stark frequentiert. Knapp 500 Personen ließen sich seit Ende Jänner testen. Unser Angebot wird auch von vielen BürgerInnen aus den Nachbargemeinden in Anspruch genommen.

Für die fachkundige Abnahme der Abstriche sorgen Christiane Strohmayer, Susanna Stängl, Stefan Sollböck und Marcel Rotter. Die administrativen Tätigkeiten werden von Barbara Eigner und Katharina Schachner erledigt. Danke für euer Engagement!

Defi für Bergrettung

Die Gemeinde unterstützt die Lunzer Bergrettung mit dem Kauf eines mobilen Defibrillators. Die Station für dieses Gerät wird im Eingangsbereich der Bergrettung installiert und steht auch der Bevölkerung bei Notfällen zur Verfügung. Bereits seit 2015 gibt es einen Defi-Standort im Foyer der Raiffeisenbank.

Die regelmäßige Geräteprüfung übernimmt dankenswerterweise unsere Bergrettung.

Öffnungszeiten Teststation

Da ab Montag, 8. Februar das „Eintrittstesten“ beginnt, haben sich die Gemeinden im Bezirk neu abgestimmt. Ab sofort gelten die Änderungen bzw. Erweiterungen bei den Öffnungszeiten. Je nach Bedarf können auch diese Termine wieder neu angepasst werden! Danke unserem Testpersonal, das für einen reibungslosen Ablauf sorgt!

Ab heute befindet sich die Teststation in den Museumsräumlichkeiten im Erdgeschoss des Amonhauses! Danke unserem Gemeindeteam für die Organisation!

Am Dienstag, 9. Februar ist die Teststation von 16-18 Uhr GEÖFFNET !!!

Bitte achtet auf entsprechenden Abstand und die Hygienemaßnahmen!

Teststation in Lunz/See

Es freut mich, dass wir ab Freitag, 29. Jänner eine fixe Covid-Teststation anbieten dürfen!

Feuerwehr Lunz am See hat neuen Kommandanten

Gestern fungierte ich als Wahlleiter bei der Wahl zum Feuerwehrkommandanten und dessen Stellvertreter. 45 FeuerwehrkameradInnen nahmen von ihrem Stimmrecht Gebrauch. Coronabedingt konnte leider keine Mitgliederversammlung abgehalten werden.

Als neuer Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Lunz am See wurde Engelbert Sollböck gewählt und Christian Biber wurde als Kommandant Stellvertreter bestätigt. Martin Böck ist weiterhin mit der Verwaltung betraut.

Ich gratuliere Kommandanten Engelbert Sollböck ganz herzlich zur neuen Funktion und wünsche dem Kommando alles Gute und viel Freude für die verantwortungsvolle Aufgabe!

Herzlichen Dank Hans Simetzberger für seine 12-jährige engagierte Tätigkeit als Kommandant und für die gute Zusammenarbeit mit der Gemeinde!