Archiv für die 'Allgemein' Kategorie

Schauübung, Musikantenfest, Bienenkunde, Geburtstag und Klassentreffen

In einer bestens geplanten Schauübung im Schulareal zeigten unsere Feuerwehrmänner ihr Können. Danach erholten sich die Einsatzkräfte beim Musikantenfest. Danke für euren Einsatz.

Unser Musikverein lud zum großen Musikantenfest in das Feuerwehrhaus. die Mini Musi eröffnete das Fest. Danach marschierten die Gastkapellen aus Göstling, Gaming, Palfau und Ybbsitz ein und boten ein abwechslungsreiches Programm. Das bewährte „Serviceteam“ unseres Vereines versorgte die Gäste hervorragend. Liebe Musiker, ich gratuliere euch zum gelungenen Fest!

Gerne folgte ich der Einladung zur Eröffnung der Bienenkunde. Neben Privatwohnungen findet man Gästezimmer, eine Ferienwohnung und den Firmensitz von Sabine Fallmann.  Herzliche Gratulation an die Betreiber Sabine Fallmann und Ines Enöckl sowie dem „guten Geist“ des Hauses Grete Enöckl zum wirklich gelungenen Projekt. Ich wünsche euch viel Erfolg.

Mein Freund Franz Esletzbichler lud zum Geburtstagsfest in die Lucka wo die zahlreichen Gäste von einer burgenländischen Musikgruppe unterhalten wurden. Das Seeterrassenteam verwöhnte die Festgäste kulinarisch. Lieber Franz, herzlichen Dank für die Einladung und alles Gute den beiden Geburtstagskindern. Ich freue mich auf eine schöne gemeinsame Bergtour.

Der Abschluss des ereignisreichen Tages war ein gemütliches Klassentreffen im Zellerhof. In gemütlicher Runde wurden mit den vor 20 Jahre ausgetretenen viele Erinnerungen aufgefrischt und einige Anekdoten zum Besten gegeben. Danke für die Einladung!

Musikschule

Beim Abschlusskonzert zeigten unsere jungen Musiker ihr Können. Mit einem abwechslungsreichen Programm begeisterten die verschiedenen Ensembles die Zuhörer. Leider konnte ich heuer nur einen Teil des Programms mitverfolgen. Herzlichen Dank den Musikschullehrern für ihr Engagement und die gute Zusammenarbeit. Liebe junge Musiker, ich wünsche euch weiterhin viel Freude beim Musizieren. Für die „Übertrittsprüfungen“ wünsche ich euch alles Gute!

Radweg und Shuttlemöglichkeiten, IT – Wanderung und Fußballplatz

Im ORF (NÖ – heute) kam heute ein Bericht zu unserem Radweg, der sich wirklich zu einem touristischen Highlight in der Region entwickelt. Nachstehend auch die Fahrpläne der Radshuttle- dienste.

Radtramper Daurer

Der Radtramper

http://tvthek.orf.at/profile/Niederoesterreich-heute/70017

Mit meinen ehemaligen IT-Kollegen des Bezirkes Scheibbs durfte ich heute eine schönen Lunz-Nachmittag verbringen. Nach einer kurzen Abkühlung im See wanderten wir über den Durchlass auf den Zinken und kehrten im Moas ein, wo wir mit einer ausgezeichneten Wandererjause empfangen wurden. Liebe Kollegen, ich habe den Nachmittag mit euch richtig genossen und freue mich auf die IT-Wanderung 2017.

ASKÖ THWM – Obmann Thomas Helmel und Norbert Egger luden mich heute Abend auf den Fußballplatz zur Besprechung ihrer Vorhaben. Ich danke euch für die detaillierten Informationen und werde eure Projekte in Absprache mit dem Sportausschuss so gut als möglich unterstützen. Herzlich Dank auch für eure engagierte Arbeit in den letzten Jahren!

 

 

Reparatur abgeschlossen

Vorbildlich funktionierte die Zusammenarbeit zwischen Bauhof, den beteiligten Firmen und der Straßenmeisterei Gaming bei unserer Gehsteigbaustelle. Am Montag begonnen und heute fast fertig. Die Fußgänger spazieren bereits wieder sicher zum See. Morgen sollte noch ein kleines Stück asphaltiert werden. Herzlichen Dank an Vize Sepp Schachner für die Koordination und allen Beteiligten für die rasche Erledigung der Arbeiten.

 

Ybbstalradweg

Weils so schön war hier noch ein Video von der Radwegeröffnung. Herzlichen Dank an Gerald Prüller und sein M4TV – Team für den professionellen und aussagekräftigen Beitrag.

Ich freue mich jeden Tag, wenn ich die vielen Radfahrer bei unseren Gasthäusern sehe!

Hier der Beitrag: http://www.m4tv.at/videos-eroeffnung_des_ybbstalradweges?v=2314&m3_page=1&m3_types[]=

 

 

Gehsteig, E-Tankstelle, Glasfaser, Roboter und Ideen für NÖ

Heute haben wir mit der Sanierung des Gehsteiges auf Höhe des Seeparkplatzes begonnen. Vorerst werden drei Platten neu verankert. Damit ist die unmittelbare Gefahrenquelle behoben. Über die Gesamtsanierung wird der Bauausschuss noch einige Beratungen mit Fachleuten abhalten.

64 E-Zapfsäulen stehen ab dem Sommer in 46 Mostviertler Gemeinden im Vollbetrieb. Dieses durch die Eisenstraße geförderte Projekt zeigt, dass man durch regionale Zusammenarbeit aller Gemeinden die Kräfte bündeln kann. Most- und Eisenstraße haben im Bereich Elektromobilität eine Vorreiterrolle inne. Ich weiß, dass es auch kritische Stimmen zu diesem Projekt gibt, bin aber überzeugt das wie wie bei einigen anderen Projekten (Glasfaser, Radweg, ….) trotz anfänglicher Zweifel von Einigen bzw. Gegensstimmen im Gemeinderat richtig gehandelt haben.
In Lunz am See geht die gegenüber dem Seebad errichtete Anlage in Kürze in Betrieb. Vorerst ist die Nutzung kostenlos. Später soll dann ein Nutzungsvertrag mit einem Stromanbieter, welcher den Stromverkauf regelt, abgeschlossen werden. 80% der Einnahmen erhält die Gemeinde, 20% der Stromanbieter.

NÖGIG – Geschäftsführer Hartwig Tauber lud heute die Gemeindevertreter der Glasfaser Pilotregion zu einer Besprechung in den Zellerhof. Er bedankte sich für den Einsatz der Ybbstaler beim Abschluss der Vorverträge. Der weitere (ehrgeizige) Zeitplan: 1. Abschluss der Detailplanungen bin den einzelnen Gemeinden bis Jahresende, 2. Beginn der Bauarbeiten in den ersten Abschnitten im Herbst, 3. Fertigstellung der allermeisten Anschlüsse bis Jahresende 2018.
In Lunz werden wir voraussichtlich im Frühjahr 2018 mit den Bauarbeiten beginnen.

Lieber Hartwig, danke für die Einladung und die gute Zusammenarbeit mit dir und deinem Team.

Heute Nachmittag wurde unser neuer strombetriebene „Gemeindemitarbeiter “ in den Dienst gestellt. Er soll dafür sorgen, dass der Rasen auf dem Kindergartenspielplatz stets kurz geschnitten ist.

Am Abend folgten Kati, Thomas, Franz und ich der Einladung unseres VP- Bezirksobmannes Toni Erber zum Workshop nach Steinakirchen. Dort haben wir unsere Ideen, Vorschläge und Wünsche für die Entwicklung unserer Region und des Landes NÖ für nächsten Jahre eingebracht. Vorgestellt wurde auch Kati Teufel (Randegg) als Listenzweite für die Nationalratswahl in unserm Wahlkreis. Vor ihr wurde Georg Strasser (Bez. Melk) und hinter ihr Andreas Hanger (Bez. Amstetten) gereiht.

Ruhiger Sonntag

Nach dem gestrigen großen Fest zur Eröffnung des Radweges gönnte ich mir heute einen ruhigen Sonntag bei Büroarbeit und zwischendurch einen „Trailrun“ mit Christian. Danach Erfrischung im Lunzer See und zurück ins Büro. Unsere Zeitung soll in Kürze fertig sein.

Radweg eröffnet!

Hier der bildliche Nachtrag zum rauschenden Eröffnungsfest in Opponitz. Nochmals herzlichen Dank allen, die zum Gelingen des Projektes und der Eröffnung beigetragen haben.

Bildergalerie – https://goo.gl/photos/mmsT9Z5Kdh5aMsNr7

ORF Bericht: http://noe.orf.at/news/stories/2849606/

Ybbstalradweg eröffnet

Mit einem gelungenen Fest der Ybbstaler Radweggemeinden wurde heute unser Radweg eröffnet. Die Opponitzer hatten alles perfekt organisiert – danke Bürgermeister Hans Lueger und seinem Team. Viele Radfahrer aus fast allen Gemeinden nahmen an der Sternfahrt zum Festakt teil. Ich freue mich besonders, dass soviele Lunzer bei diesem freudigen Ereignis dabei waren und die Strecke und die Labestation genießen konnten. Herzlichen Dank den Hohenlehnern für die mit regionalen Schmankerl bestückte Labestation. Schließlich warten rund 800 Besucher auf die feierliche Eröffnung des Radweges durch unsere Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner. Sie zeigte sich hoch erfreut über dieses gelungene Regionalprojekt und prägte die Feier durch ihre spontane und freundliche Art. Musikalisch umrahmt wurde der Festakt von der Blasmusik Opponitz und dem Schülerchor der VS Opponitz, die die Gäste mit ihrem „Radweglied“ begeisterten. Mit dem Segen des Opponitzer Pfarrers Alois Penzenauer und der Landeshymne endete der Festakt. Danach zeigten sich die Opponitzer als ausgezeichnete Gastgeber und Musikgruppen aus den Ybbstal spielten auf. Für Staunen sorgen die Auftritte von Radtrial  Junioren-Vizeweltmeister Thomas Pechhacker und der Lunzer Biketrial-Kindergruppe. Herzlichen Dank meinem Stellvertreter Bgm. Helmuth Schagerl und allen Unterstützern beim Bau des Radweges sowie der Eisenstraße und der MTG für die professionelle Projektbegleitung.

Sg. Frau Landeshauptfrau, liebe Hanni, im Namen der Ybbstalgemeinden danke ich dir herzlich für die Unterstützung und die Eröffnung unseres Projektes!

Unser Radweg wurde von Dr. Achim Bartoschek, einem der besten Radwegkenner Europas bewertet. Ergebnis siehe folgenden Link – http://www.bahntrassenradeln.de/details/at3_03.htm

Kurzvideo: https://www.facebook.com/johannes.pressl/videos/10209412260365384/

Viele weitere Bilder von der Sternfahrt und dem Fest gibt es morgen auf meinem Blog!

 

 

 

Seebühne und Radweg

Mit der kabarettistischen Komödie mit Musik „Schönwettermenschen im Regen“ wird morgen Samstag, 17.6. 2017 um 19 Uhr 30 die Saison auf der Seebühne in Lunz eröffnet.

Rita Hatzmann und Tina Goebel zeigen ihr Kabarett-Programm „Schönwettermenschen im Regen“. Tina Goebel hat als Kind viel Zeit in Lunz verbracht, schließlich wohnt ihre Großmutter Grete Kronsteiner hier. „Meine Oma wohnt in Kasten. Schifahren habe ich damals beim Helmel-Lift gelernt. Und als Kind habe ich immer mit meinem leider bereits verstorbenen Opa Rudi Kronsteiner aus dem Küchenfenster bei den Fußballspielen zugesehen,“ erzählt Tina Goebel.

 Einmal auf der Seebühne spielen, das war schon immer ein Traum von ihr. „Ich hoffe sehr, dass wir an diesem Tag schönes Wetter haben. Auch wenn das Stück ‚Schönwettermenschen im Regen‘ heißt, können wir auf letzteres an diesem Tag gerne verzichten,“ so Goebel. Sollte der Termin sprichwörtlich ins Wasser fallen, so wird die Aufführung aber trotzdem stattfinden, nämlich in der Turnhalle in Lunz.

Weitere Infos: https://www.strawanzerin.at/termin/schoenwettermenschen-im-regen-4/

PS.: Liebe Tina, da wir morgen unseren Ybbstalradweg mit einem großen Fest in Opponitz eröffen, bin ich nicht sicher ob ich rechtzeitig in Lunz bin. Ich wünsche dir viel Erfolg!

Morgen ist es soweit! Nach Jahren intensiver Arbeit ist der Ybbstalradweg fertig. Ich freue mich auf das Eöffnungsfest in Opponitz und lade alle Radler ein, morgen mit uns nach Opponitz zu fahren. Start ist beim Seeplatz um 9 Uhr 30! Der Festakt beginnt um 14 Uhr.

Heute traf ich am Seeplatz zwei ausgesprochene international tätige Radwegexperten, die unseren Ybbstalradweg genau unter die Lupe nahmen. Ich bin schon auf ihre Erkenntnisse gespannt!

Alle Infos zur Eröffnung: http://www.mostviertel.at/eroeffnungsfest-ybbstalradweg