Monatliches Archiv für Dezember, 2011

Seite 2 von 3

Radweg und Adventfeier

Für die Errichtung bzw. Umlegung des Radweges im Bereich Postlehen/Bahnhof gab es eine Besprechung mit dem Grundbesitzer Robert Zettl. Mögliche Trassenführung und Grundtausch wurden erörtert.

Neue Trasse für den Radweg gesucht

Am späten Nachmittag besuchte ich die Adventfeier im „Betreubaren Wohnen“. Silvia Lechner hatte mit den Kinderstubenkindern kleine Geschenke für die Bewohner gebastelt. Bei gutem Apfelstrudel (Danke Johanna) und Keksen saßen wir in gemütlicher Runde im Aufenthaltsraum.

Danke für die Einladung - ich wünsche euch frohe Weihnachten und ein gutes Jahr 2012!

Die Kinderstubenkinder haben gebastelt - liebe Silvia, danke für deine Arbeit

Terminfreier Sonntag

Den ersten Sonntag seit langem, der frei von offiziellen Termin war habe ich richtig genossen. Gemütliches Frühstück mit meiner Frau und dann eine schöne Runde über den Durchlass auf den Zinken zum Schneeschauen. Leider noch nicht genug für eine Piste! Am Nachmittag beschäftigte ich mich (beschäftigen mich?) meine zwei Enkletöchter. Ein richtig gemütlicher Sonntag!

Auf dem Maiszinken

Eine Kartenrunde gehört dazu

Die Kokosbusserl sind wirklich gut geworden

Beim Äpfelschneiden und Trocknen sind Sophie und Lena mit Begeisterung dabei

 

Letzte Weihnachtsfeier

Die stimmungsvolle Weihnachtsfeier des Musikvereines war die letzte in einer Reihe ähnlicher Veranstaltungen, an denen ich in den letzten Wochen teilgenommen habe. Obmann Heinz Huber dankte allen MusikerInnen und Helfern für ihren Einsatz. Eine Klarinettengruppe geleitet von Christa Fleischanderl umrahmte die Feier musikalisch. Lieber Heinz, danke für die Einladung und für deine ausgezeichnete Arbeit als Obmann!

Die Klarinettengruppe erfreute uns mit weihnachtlichen Weisen

Die jungen Musiker bekamen ein besonderes Geschenk

Letzte Sitzung

Heute hatten wir die letzte Gemeinderatssitzung 2011. Eine umfangreiche Tagesordnung mit sehr wichtigen Entscheidungen war zu bearbeiten. Die meisten Entscheidungen wurden einstimmig oder mit großer Mehrheit getroffen. Lediglich der Beschluss über die Verbandsgründung „Ybbstalradweg“ kam mit fünf Gegenstimmen zustande. Alle Details zur Sitzung gibt es im nächsten Infoexpress am Montag. Herzlichen Dank an alle Gemeinderatsmitglieder für die gute Zusammenarbeit im vergangenen Jahr. Nach der Sitzung traf sich die große „Gemeindefamilie“ zur Weihnachtsfeier im Zellerhof, wo wir bestens bewirtet wurden.

Nach der Sitzung stand ich Silke Hager (NÖN) noch gerne für Fragen zur Verfügung - danke für die gute Zusammenarbeit 2011

Das ausgezeichnete Essen wurde charmant serviert

Höhenluft in der Mittagspause, Partyvorbereitung und Zeitung

Unsere Mittagstour auf den Scheiblingstein (von der Tagles) war heute anstrengender als gewöhnlich. In der Rinne war zuviel Schnee, daher stiegen wir über den Grat auf. Sehr angenehm war der Abstieg über den Durchlass.

So mancher lange Schritt war durch die Felsen notwendig

Teilweise war es eine ziemliche "Kraxlerei"

Minus 5 Grad, wenig Wind am Gipfel - relativ angenehm - lieber Karl, danke für die Begleitung

Unsere Enkelin Sophie hat morgen Geburtstag und freut sich schon sehr auf die Party. Liebe Sophie, ich wünsche dir viel Spaß mit deinen Freundinnen.

Partyvorbereitungen füllten den Nachmittag aus

Am Abend trafen sich unsere Zeitungsverteiler bei der Paula zur Abholung der letzten Ausgabe des heurigen Jahres. Liebe Verteiler, herzlichen Dank für eure verlässliche Hilfe.

Die Dezemberausgabe ist in Kürze auch online verfügbar unter www.vplunz.at

Jause und Keks waren sehr gut - danke allen Helfern und Paula für die gute Bewirtung

Elfi und ich nutzten die Gelegenheit, um Details zur Jahresabschlusssitzung zu besprechen

VS besucht HS, laufende Kontrolle, Gemeinde und Festsitzung

Heute besuchte uns die vierte Klasse Volksschule in der Hauptschule. Im Rahmen der NMS (niederöstr. Mittelschule) arbeiten wir verstärkt mit der Volksschule zusammen. Die Kinder sollen so schon jetzt einen Eindruck über ihre zukünftige Schule bekommen.

Herzlichen Dank an Koll. Elisabeth Simetzberger und Dir. Christiana Jagersberger für die Organisation der "Besuches".

Zwischen zwei Terminen blieb mir Zeit für eine „laufende Kontrolle“ der Baustelle Seepromenade. Die Grundfestung für die neue Ufermauer ist fertig und die Baustelle ordentlich zusammengeräumt. Danke an Fa. Peter Wurzer für die promte Arbeit.

Baustellenbesichtigung und Besprechung mit zwei "Bauaufsichtsorganen"

Beim Gemeindesprechtag besuchte mich Erich Osanger und überbrachte die Weihnachtswünsche der „Essensführer“ sowie ein kleines Geschenk, über das ich mich sehr freute.

Lieber Erich, danke für dein Engagement! Dir und deinen Esensführern schöne Feiertage und ein gutes neues Jahr.

Am Abend nahmen Vize Johan Strohmayer und ich an der Festsitzung der VP des Bezirkes Scheibbs teil. In Oberndorf wurden wir nach Grußworten der Abgeordneten Günter Kössl und Karl Donabauer sowie den Worten des Bezirksobmannes Abg. Anton Erber bestens bewirtet. In gemütlicher Runde wurde lange geplaudert und einige Jägerwitze , die besonders für meinen Vize bestimmt waren, wurden erzählt.

Danke für die Einladung. Herzlichen Dank an Sissy Blecha und Werner Brandstetter für die gute Zusammenarbeit!

Adventfeier und Baubeginn

Jeden  Dienstag in der Adventzeit versammelten sich die Schülerder HS  in der Früh im Pausenraum. So auch heute am vierten „Adventdienstag“. Hermann Schnabel gestaltete die kurze Feier mit Liedern und Gebeten und schloss wie immer mit guten Wünschen für den Tag.

Herzlichen Dank an Hermann für die Gestaltung der Feiern

Heute war Beginn der Sanierungsarbeiten auf der Seepromenade (Platz bei der Bootsvermietung). Die desolate Ufermauer wurde entfernt und große Kalksteine als Fundament für einen Betonabschluss, der im Frühjahr gemacht wird, gelegt. Auch die Oberflächengstaltung sowie die Anordnung diverser Sitzgelegenehiten, Infotafeln und Beleuchtung sind für das Frühjahr 2012 geplant.

Besprechung vor Ort mit Bestbieter Fa. Peter Wurzer

Eine richtige Herbststimmung am See

Seminar und Gemeinde

Den größten Teil des Tages verbrachte ich heute bei einem EDV – Seminar in Melk, bei dem ein Programm für die Schule vorgestellt wurde. Am späten Nachmittag war auf der Gemeinde einiges zu erledigen. Unter anderem kam  unser Mittelfeldspieler Radoslaw MATUZAK mit seiner Freundin (nach einem Vorgespräch bei der ASKÖ Weihnachtsfeier) in einer persönlichen Angelegenheit ins Amonhaus.

Ich freue mich, dass ich euch rasch helfen konnte!

Ausstellung und Weihnachtsfeier

Unter dem Titel „Brauchtum brauchbar machen“ stellte unser BHW – Chef Rudi Dallhammer eine stimmungsvolle Ausstellung zusammen, die noch einige Wochen auf der St.Johannesbrücke zu sehen sein wird. Heute bekam ich vom Obmann persönlich eine fachkundige Einführung. Liebe Lunzerinnen und Lunzer, liebe Gäste schaut euch die gelungene Ausstellung an!

Lieber Rudi, gratuliere zur gelungenen Ausstellung und vielen Dank dir und deinem Team

ASKÖ – Obmann Thomas Helmel lud Spieler unf Funktionäre zur Weihnachtsfeier in den Zellerhof. Nach einer kurzen Begrüßung erfeuten die U 8 die Gäste mit einem Weihnachtsspiel und einigen Musikstücken. Danke an Nicole und Chri Jagersberger fürs Einstudieren. Danach gaben die einzelnen Mannschaftsbetreuer einen kurzen Rückblick und eine Saisonvorschau. Abschließend bedankte sich unser Obmann bei allen Helfern und Unterstützer und wünschte schöne Feiertage und ein gutes neues Jahr.

Weihnachtsspiel der U 8 - Kids, ihr ward super

Obmann Thomas Helmel inmitten der Nachwuchskicker - lieber Thoman, danke, dass du den Verein in dieser schwierigen Situation übernommen hast!

Liebe Trainer, lieber Obmann ich wünsche euch alles Gute und viel sportlichen Erfolg!

Schneekontrolle, Adventfeier, Adventkonzert

Wieviel Schnee hat es am Zinken wirklich? Um das genau herauszufinden machte ich eine kleine Tour über den Zinken. Hier die „Messwerte“: Am Gipfel ca. 30 cm, bei der Kante ca 20, im Moas 15 cm und beim Zauberteppich etwa 10 cm.

Ein schöner Wintertag am Zinken

Am Nachmittag folgte ich einer Einladung von PV – Obmann Franz Wanitschek zur Adventfeier der Pensionisten bei der Paula. Texte von Maria Teufel und stimmungsvolle Lieder der Musikschüler unter der Leitung von Hilde Sollböck bereiteten den Gästen einen schönen Nachmittag.

Stimmungsvolle Musik - unplugged

Einen wunderschönen Abend verbrachten meine Frau und ich beim Adventkonzert des Musikvereinens. Musikkapelle, Kinderchor, Bäuerinnenchor und Solosängerin Rafi Aflenzer bezauberten die Gäste.  Die zahlreichen Besucher und die Ehrengäste waren vom abwechslungsreichen Programm, das von Frida Ritzinger moderiert wurde, sowie vom schönen Rahmen begeistert.

Bilder zur Veranstaltung

Kpm. Johann Teufel mit seinen Musikern