Monatliches Archiv für Juni, 2014

Seite 2 von 3

Morgensport und Genussmarkt

Bei sehr kühlen Temperaturen und Regenschauern starten Christian und ich eine Frührtour ins Seetal. Bergauf wurde es bald wärmer!

Der Höhenstein schaut auf Christian herunter

Der Höhenstein schaut auf Christian herunter

Trockenen Fußes durch den See - kein Wunder!

Trockenen Fußes durch den See – kein Wunder!

Das Wetter wurde zusehends besser, die Temperaturen stiegen und damit auch die gute Laune der vielen Gäste, Anbieter und Organisatoren des 4. Lunzer Genussmarktes. Zur guten Laune der Besucher trug noch die passende Musik von Sepp Hager und Othmar Kemsis bei. Herzlichen Dank unseren Musikern! Kulinarisch verwöhnt wurden die „Genießer“ mit Wildspezialitäten, Ybbstalforelle, Wilder Wurst, und Speck, Bauernbrot, Aufstrichen und hausgemachten Mehlspeisen. Als Durstlöscher gab es Eisenstraßenbier vom Grubberg sowie Wein und Säfte aus Niederösterreich. Liebe Kati, herzlichen Dank dir und deinem Team für euren Einsatz und herzliche Gratulation zur gelungenen Veranstaltung.

Bilder vom Genussmarkt

Wunderbarer Platz für den Genussmarkt

Wunderbarer Platz für den Genussmarkt

Renate, Kati und Elfi - bestens unterstützt von Markus- versorgten die Gäste. Herzlichen Dank für euren Einsatz!

Renate, Kati und Elfi – bestens unterstützt von Markus- versorgten die Gäste. Herzlichen Dank für euren Einsatz!

Zufriedene Gesichter bei Organisatoren und Anbietern. Wir freuen uns schon auf den  Genussmarkt 2015!

Zufriedene Gesichter bei Organisatoren und Anbietern. Wir freuen uns schon auf den Genussmarkt 2015!

Kurzbesuch der "Brautvazahra". Liebe Eva, ich wünsche dir und deinem Markus alles Gute!

Kurzbesuch der „Brautvazahra“. Liebe Eva, ich wünsche dir und deinem Markus alles Gute!

Bestens unterhalten hat sich auch die Freizeitrunde aus Götzendorf - danke für euren Besuch!

Bestens unterhalten hat sich auch die Freizeitrunde aus Götzendorf – danke für euren Besuch!

 

 

 

 

 

Genussmarkt und Geburtstag

Liebe BlogleserInnen, ich möchte euch ganz herzlich zum Genussmarkt im Amonpark einladen. Morgen, Samstag 21.6.2014 gibt es regionale Schmankerl wie Schafkäse, Ybbstalforelle, Wildspezialitäten, Bauernbrot, Aufstriche, Speck sowie Kaffee und hausgemachte Mehlspeisen. Natürlich darf auch das köstliche Eisenstraßenbier vom Grubberg nicht fehlen. Dazu gibt es noch Wein und Traubensaft aus Niederösterreich.

bitte kommt zahlreich in den Amonpark! Liebe Kati, danke dir und deinen HelferInnen für die Vorbereitungsarbeiten!

bitte kommt zahlreich in den Amonpark! Liebe Kati, danke dir und deinen HelferInnen für die Vorbereitungsarbeiten!

Unsere Lehrerkollegin Elisabeth Zettel hat in den Sommerferien ihren 60er. Heute lud sie uns zu einer Vorfeier ein. Herzlichen Dank für die ausgezeichnete Bewirtung und alles Gute im Voraus.

Liebe Elisabeth, alles gute im Namen der Kollegenschaft. Wenn du uns wieder zum Feiern brauchst - wir sind bereit!

Liebe Elisabeth, alles gute im Namen der Kollegenschaft. Wenn du uns wieder zum Feiern brauchst – wir sind bereit!

 

Sport, Wissenschaft und Musik

Als Kontrastprogramm zur ausgiebigen Sonnwendfeier von gestern stand heute Vormittag eine flotte Zinkenrunde auf dem Programm. Gutes Wetter, schöne Sicht aber leichte Konditionsprobleme!

Etwas geschlaucht, aber geschafft!

Etwas geschlaucht, aber geschafft!

Am Nachmittag durfte ich die rund 80  Teilnehmer der Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Pflanzenbiologie im Wasserkluster begrüßen. Sie werden einige Tage in Lunz bleiben.

Martin Kainz (WKL), Prof.  Hietz (Organisator), Präsidentin der Gesellschaft Maria Müller - Danke für die Einladung zur Eröffnung!

Martin Kainz (WKL), Prof. Hietz (Organisator), Präsidentin der Gesellschaft Maria Müller – Danke für die Einladung zur Eröffnung!

Das eigentlich für den Festreigen zur Ybbstaler Narzissenblüte geplante Schlosskonzert wurde heute bei bestem Wetter im Schloss Seehof gespielt. Obmann Heinz Huber freute sich über viele Gäste und bedankte sich bei der Fam. Kupelwieser  und Bernd Puritscher für die Unterstützung. Die Zuhörer wurden von Thomas und Sigrid Holzgruber gekonnt durch das musikalische Programm geführt. Dieses gestalteten der Musikverein, die Singgemeinschaft der Bäuerinnen, die Lunzer Jagdhornbläsergruppe und die Kammermusikgruppe High Five. Danke für euer Engagement und Gratulation zur wirklich gelungenen Veranstaltung.

Wunderbares Ambiente!

Wunderbares Ambiente!

Herzliche Gratulation zur gelungenen Veranstaltung.

Herzliche Gratulation zur gelungenen Veranstaltung. (Bild Ludwig Fahrnberger – danke!)

Fotograf ist auch im Bild - lieber Walter, danke für den Schnappschuss!

Fotograf ist auch im Bild – lieber Walter, danke für den Schnappschuss!

 

 

 

 

Narzissenfest, Eisenstraßenkulinarium und Sonnwendfeuer

Zur Nachbesprechung der geplanten  und wegen Hochwassers leider abgesagten Veranstaltungen zur Ybbstaler Narzissenblüte trafen sich heute einige Vertreter der beteiligten Gemeinden.  Der wesentlichste Beschluss war die Weiterführung der Aktion. Das Fest zur Narzissenblüte 2015 wird am verlängerten Wochenende vom 14. – 17. Mai 2015 stattfinden.

Ybbstaler Narzissenblüte - Nachbesprechung und Planung für 2015

Ybbstaler Narzissenblüte – Nachbesprechung und Planung für 2015

Ein Genuss war das Eisenstraßenkulinarium bei Mimi Pichler in Ybbsitz. Die Eisenstraßenwirtin der ersten Stunde verwöhnte die Gäste nach einer Begrüßung durch Bgm. Josef Hofmacher und Eisenstraßenobmann Andreas Hanger mit regionalen Schmankerln. Den Abschuss des ausgezeichneten Menüs bildete die mittlerweile weit über die Region hinaus bekannte Damaszener Schnitte. Köstlich!

Gemütlicher, genussreicher Abend - lieber Hans, danke für die Einladung!

Gemütlicher, genussreicher Abend – lieber Hans, danke für die Einladung!

Auf dem Heimweg kehrten wir noch bei der Sonnwendfeier des ASKÖ THWM am Fußballplatz ein. Dieses erstmals organisierte,  gelungene Fest entstand nach einer Idee von Raimund Frohner und wurde von Obmann Thomas Helmel und seinem Team bestens organisiert. Die Nachwuchsfußballer maschierten zur Entzündung der Feuerstellen am Mittelkreis ein – ein wirklich schönes Bild! Für die Musik sorgte die Josefimusi.

Bilder von der Veranstaltung folgen

Herzlichen Dank den vielen Helfern und Gratulation zum gelungenen Fest!

Herzlichen Dank den vielen Helfern und Gratulation zum gelungenen Fest!

Zeitung, Vorspielabend, Sonnenwendfeuer und Seebad

Die Juninummer unserer Zeitung ist fast fertig. Danke allen „Journalisten“ für ihre Beiträge und Fotos. Ich hoffe, dass ich diese Woche noch fertig werde. Für die Zeitungsverteiler: Bitte holt eure Zeitungen am Donnerstag, den 26. 6. wie gewohnt bei der Paula ab.

Büroarbeit im Garten

Büroarbeit im Garten

Als zwischenzeitliche Entspannung besuchten wir den Gitarren – Vorspielabend unserer Enkeltöchter. Lena und Sophie.

Liebe Kids, wir waren von eurem Auftritt begeistert!

Liebe Kids, wir waren von eurem Auftritt begeistert!

Bei Einbruch der Dunkelheit war ein Besprechung zur neuen Beleuchtung im Seebad angesetzt. Lichtkünstlerin Sigrun Appelt zeigte ihr Leuchtmittel und technische Details wurden beraten.

Danke für eure Ausdauer bei der "Lichtprobe"

Danke für eure Ausdauer bei der „Lichtprobe“

Aus der Dunkelheit wurde stockfinstere Nacht, aber unser Elektriker  Bert Sollböck  stand uns bis zum Ende mit Rat und Tat zur Seite.

Aus der Dunkelheit wurde stockfinstere Nacht, aber unser Elektriker Bert Sollböck stand uns bis zum Ende mit Rat und Tat zur Seite.

Der ASKÖ THWM werbedruck.cc lädt zum Sonnwendfeuer in die THWM Arena in Kasten!

Herzliche Einladung - bitte kommt zahlreich!

Herzliche Einladung – bitte kommt zahlreich!

 

 

 

 

Radweg und Bauangelenheiten

Mit diversen Bauangelegenheiten beschäftigte ich mich heute Nachmittag. Unser Sachverständiger Robert Blamauer stand uns wie immer mit seinem Fachwissen zur Seite. Beim Radwegprojekt waren einige notwendige Sicherungsarbeiten und Rodungen zwischen Göstling und Kogelsbach zu besprechen und die entsprechenden Aufträge zu vergeben. Bezirksförster Michael Gratzer unterstützte mich dabei bestens. Vielen Dank.

Ing. Robert Blamauer - Seit einiger Zeit unser Sachverständiger in Bauangelegneheiten .. danke für die gute Zusammenarbeit.

Ing. Robert Blamauer – seit einiger Zeit unser Sachverständiger in Bauangelegneheiten. Danke für die gute Zusammenarbeit.

Michael Gratzer unterstützt und bei diversen Arbeiten - vielen Dank

Michael Gratzer unterstützt mich bei diversen Arbeiten – vielen Dank

 

Erstkommunion

Ein großes Fest für die Pfarrgemeinde und unsere Familie war die Erstkommunion. Unsere Enkeltochter Sophie freute sich schon tagelang auf „ihr“ Fest und die ganze Familie fieberte mit. Umso größer war die Freude als das Wetter bereits beim Einzug in die Kirche zum großen Tag passte. Pfarrer Norbert Hahn zelebrierte die feierliche Messe unterstützt von der Musikapelle, der Religionslehrerin Viktoria Nachbargauer und den sangesfreudigen Erstkommunikanten. Ein wirklich gelungenes Fest! Mit einem ausgezeichneten Festmahl im Höhenstein klang der schöne Tag aus.

Erste Bilder von der Erstkommunion (eine ausgesuchte Auswahl kommt in den nächsten Tagen)

Unsere Erstkommunikanten

Unsere Erstkommunikanten

Nach der Würsteljause im Zellerhof

Nach der Würsteljause im Zellerhof

Im Zellerhofgarten

Im Zellerhofgarten

Festzug mit Musik

Festzug mit Musik

Der Fotograf ist auch im Bild

Der Fotograf ist auch im Bild

Sophie´s Gäste im Höhenstein - danke für die Einladung! Wir haben das Fest genossen!

Sophie´s Gäste im Höhenstein – danke für die Einladung! Wir haben das Fest genossen!

Erstkommunionkind Sophie mit Familie

Erstkommunionkind Sophie mit Familie

Sophie mir "Gedi" Mex und Dagmar

Sophie mit „Gedi“ Mex und Dagmar

Erstkommunionkinder Sophie und Maxi geniesen ihren Festtag

Erstkommunionkinder Sophie und Maxi genießen ihren Festtag

 

Scheibling, Besprechung, Fußball und Überraschung

Mit einer Scheiblingsteintour begann der heutige Tag. Mit Kollegin Carina Schneckenleitner ging es von der Tagles auf den Gipfel und über den Durchlass zurück ins Tal. Liebe Carina, die Tour mit dir war super!

Einstieg in die Rinne

Einstieg in die Rinne

Ziemlich kalt (4 Grad) am Gipfel, Nebel zieht auf!

Ziemlich kalt (4 Grad) am Gipfel, Nebel zieht auf!

Einige Arbeiten  der nächsten Woche  gab es mit meinem Vize Sepp Schachner zu besprechen. Auch Terminabstimmungen waren notwendig. Lieber Sepp, danke für deinen Einsatz und die gute Zusammenarbeit.

Besprechung im Freiluftbüro

Besprechung im Freiluftbüro

Einen wirklich erfreulichen Saisonabschluss erlebten die vielen Fußballfans des ASKÖ THWM werbedruck.cc heute in der THMW Arena in Kasten. Die U10 Spielgemeinschaft Lunz – Kienberg verlor zwar ihr letztes Meisterschaftmatch gegen Ybbs aber gegen die Fußballermütter gewannen sie mit 4:0. Ein härterer Gegner waren die Väter unserer Nachwuchskicker. Diese Partie endete mit 3:3. diese Matches machten viel Spaß und zeigten auch das gute Verhältnis zwischen Lunz und Kienberg. Eine gute Voraussetzung für weitere erfolgreiche Kooperationen.

Mit viel Einsatz dabei - Fußballermütter

Mit viel Einsatz dabei – Fußballermütter

die Väter erkämpften ein Unentschieden

Die Väter erkämpften ein Unentschieden

Mit zwei Heimsiegen endete die Meisterschaft. Unsere U23 schlug Aschbach mit 5:2 und die Erste gewann sogar 6:2. Entsprechend groß war die Freude und Feierlaune der vielen Fans.

Die Torschützen der U 23 mit Obmann Thomas Helmel

Die Torschützen der U 23 mit Obmann Thomas Helmel

Obmann, Trainer und Matchsponsor Engelbert Kronsteiner mit den Torschützen der Kampfmannschaft

Obmann, Trainer und Matchsponsor Engelbert Kronsteiner mit den Torschützen der Kampfmannschaft

Bei einem indirekten Freistoß in Tornähe wurde es eng im Torraum

Bei einem indirekten Freistoß in Tornähe wurde es eng im Torraum

Herzliche Gratulation den Obmann und seinem Traimer - danke für eure gute Arbeit und viel Erfolg für die nächste Saison!

Herzliche Gratulation dem Obmann und seinem Trainer – danke für eure gute Arbeit und viel Erfolg für die nächste Saison!

Eine besondere Überrraschung gab es nach Spielende für die „Chefin“ der Kantine, Lisa Ploderer.  Die Spieler standen Spalier und Eva Stibl überreiche eine „Lehrernotfallpaket“ anlässlich ihrer in der Vorwoche abgeschlossenen Ausbildung als Lehrerin und zum Dank für ihre verlässliche Arbeit in der Kantine.

Spieler und Funktionäre bedankten sich bei Lisa

Spieler und Funktionäre bedankten sich bei Lisa

Überraschungsgeschenk von Eva

Überraschungsgeschenk von Eva

 

 

 

 

 

 

Wasserkluster und Musikschule

Über viele interessierte Gäste im Wasserkluster und in der Biologischen Station freute sich heute Dr. Thomas Hein und sein Team. Viele Ehrengäste, Vertreter des Landes NÖ, Forscherkollegen aber auch viele interessierte Laien aus Lunz un der gesamten Region informierten sich bei diversen Führungen über die Arbeit in dieser wichtigen wissenschaftlichen Einrichtung. Herzliche Gratulation zur gelungenen Veranstaltung.

Team und Ehrengäste vor dem Wasserkluster

Team und Ehrengäste vor dem Wasserkluster

Spezialführung von Dr. Thomas Hein und Dr. Erika Fischer für Bürgermeister und Abgeordneten andreas Hanger

Spezialführung von Dr. Thomas Hein und Dr. Erika Fischer für Bürgermeister und Abgeordneten Andreas Hanger

Messstation bei der Biologischen

Messstation bei der Biologischen

Hannes Hager mit umfangreichem Wissen und großer Begeisterung!

Hannes Hager mit umfangreichem Wissen und großer Begeisterung!

Versorgungsteam

Versorgungsteam

Forscher aus Norwegen und Finnland waren voll des Lobes über Lunz und den WKL

Forscher aus Norwegen und Finnland waren voll des Lobes über Lunz und den WKL

Am späten Nachmittag zeigten unsere Musikschüler ihr Können beim Abschlusskonzert im Lunzer Saal. Herzlichen Dank an die KollegeInnen der Musikschule und Gratulation den jungen Musikern zu ihren tollen Leistungen!

Bilder vom Konzert

Gratulation zum gelungenen Abschlusskonzert!

Gratulation zum gelungenen Abschlusskonzert!

Mexikanischen Stück von Iris und Johannes

Mexikanischen Stück von Iris und Johannes

 

Wasserkluster, PCH und Gemeinderat

Der WasserCluster Lunz stellt einen Tag lang die wertvolle Ressource Wasser in den Mittelpunkt und lädt morgen, Freitag, 13. Juni 2014, ab 13:30 Uhr, zum Tag der offenen Tür. Unter dem Motto „Der lange Weg der Proben“ können verschiedenste Labors besichtigt werden. Zudem gibt es Führungen durch die historische Biologische Station Lunz.

Tag der öffenen Tür

Tag der öffenen Tür im Wasserkluster

Tag der öffenen Tür im Wasserkluster

Die erfolgreiche Lunzer Computerfirma Firma PCH IT Solutions eröffnete heute eine Filiale in Wieselburg. Firmenchef Ing. Engelbert Kronsteiner freute sich über viele Gäste und gab einen kurzen Rückblick auf die ersten 17 Jahre der Firmengeschichte, lobte seine tüchtigen Mitarbeiter und bedankte sich bei seiner Familie für die großartige Unterstützung. Pfarrer Norbert Hahn segnete die neue Arbeitsstätte und die Ehrengäste aus Politik und Wirtschaft zeigten sich erfreut über das Engagement der Lunzer Firma und wünschten weiterhin viel Erfolg.

Lieber Engelbert, ich wünsche dir viel Erfolg!

Lieber Engelbert, ich wünsche dir viel Erfolg!

Unser Pfarrer segnete Geschäft und Mitarbeiter!

Unser Pfarrer segnete Geschäft und Mitarbeiter!

 

Mitarbeiter vor der neuen Geschäftsstelle

Mitarbeiter vor der neuen Geschäftsstelle

Eine besonderte Torte von der Mama für die Eröffnung!

Eine besonderte Torte von der Mama für die Eröffnung!

Auf Grund einer kurzfristigen Terminverschiebung der Sitzung mußten sich einige Gemeinderäte entschuldigen. Nachdem ich die Beschlussfähigkeit festgestellt hatte wurden die 9 Tagesordnungspunkte  (siehe  untenstehenden Link) beraten und zum Großteil einstimmig beschlossen. Liebe KollegInnen, danke für die Arbeit im Gemeinderat. Ich wünsche euch einen erholsamen Urlaub.

Info GR-Sitzung 12-06-2014

Letzte Sitzung vor der Sommerpause

Letzte Sitzung vor der Sommerpause