Monatliches Archiv für September, 2016

Seite 2 von 3

Verkehrssicherheit und musikalischer Besuch

Um die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer im Bereich Radfahrerüberfahrten in Lunz am See zu erhöhen, setzt die Gemeinde in Zusammenarbeit mit dem KFV
(Kuratorium für Verkehrssicherheit) vom 13. bis 16. September die Verkehrssicherheitsaktionen „Hab dich im Blick“ und „Gib Autofahrern eine Chance“ um. Dabei motivieren Aktionsmitarbeiter des KFV von 07:00 bis 09:00 Uhr, von 11:00 bis 13:00 Uhr und von 15:00 bis 17:00 Uhr die Verkehrsteilnehmer zum  richtigen Verhalten an Radfahrerüberfahrten und rufen Vorrangregeln in Erinnerung. Ziel der Aktionen ist es, Verkehrsteilnehmer für ständige Vorsicht und gegenseitige Rücksichtnahme zu sensibilisieren, um nachhaltig die Zahl der Unfälle zu reduzieren.

k8_2

Einen schönes, abwechlungsreiches Programm organisierte Andrea Libra für den Mariazellerland Chor heute in Lunz am See. Nach einem herzlichen Empfang bei Fam. Libra standen eine Kirchenführung und eine Führung durch das Amonhaus auf dem Programm.  Einem ausgezeichneten  Mittagessen auf der Seeterrasse folgte eine Bootsrundfahrt. Danach  durfte ich die Gäste aus meiner alten Heimat auf der Seebühne begrüßen, und dieses besondere Bauwerk und die gesamte Gemeinde vorstellen. Gemeinsam mit unserem Kirchenchor nutzten die Sängerinnen und Sänger aus dem Mariazellerland den besonderen Platz am See zum Liedersingen. Bei einem guten Kaffee im Seebad blieb noch Zeit in Erinnerungen zu schwelgen und den Tag gemütlich ausklingen zu lassen.  Liebe Andrea, danke für die Organisation. Herzlichen Dank an die steirischen Sänger für den Besuch. Es war mir eine große Freude, euch in meiner neuen Heimat zu empfangen!

k7_2 k6_2 k5_2 k4_2 k3_2 k2_3 m1

 

 

 

BPV – Sitzung

Bei einem Treffen des VP Bezirksvorstandes beim „Klausbauern“ berichteten Landesrat Stephan Pernkopf und Bezirksobmann Anton Erber über aktuelle politische Themen. Danach wurde angeregt diskutiert. Bei Geschäftsstellenmitarbeiterin Sissy Blecha bedankten sich unserer Landesrat und der Bezirksobmann für ihre 20 jährige engagierte Tätigkeit. Nach der Sitzung lud Landesrat Pernkopf zu einer ausgezeichneten Heurigenjause. Im Laufes des Abends nahm sich Landesrat Pernkopf auch Zeit um einige wichtige gemeindeinterne Angelegenheiten zu besprechen. Lieber Stephan, danke für deine Unterstützung!

k2_2

k1_2

Liedersingen auf der Seebühne – Einladung

Zum Herbstausflug bzw. SängerInnentreffen besuchen die SängerInnen aus Mariazell  und Kirchberg an der Pielach ihre KollegInnen in Lunz am See. Zum Programm gehört auch eine Seebühnenführung um 15 Uhr 15. Zum anschließenden Liedersingen auf der Seebühne sind alle Lunzer und Gäste herzlich eingeladen.

mariazellerlandchor_juni-009_titel

SONY DSC

SONY DSC

Berg, Mobilitätsfest, E-Auto für Eisenstraße

Mit einer herrlichen Bergtour startete ich ins Wochenende. Von Rotmoos, meiner alten Heimat, über den Turnsee auf den Hoch Türnach. Begleitet von Gämsen, Auerwild und Greifvögeln genoss ich die wunderschöne Bergwelt unserer Region!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ein voller Erfolg war das Ybbstaler Mobilitätsfest in unserer Gemeinde. Herzlichen Dank an Mobilitätsbeauftragte Karin Schildberger und ihr Tem für die gute Organisation und an die vielen interessierten Gemeindebürger. Ich habe auch einige Elektrofahrzeuge ausprobiert und war begeistert!
k20 k19 k17 k16 k14 k13 k12 k11 k10 k9 k8
Matthias Zawichowski von fahrvergnuegen.at  übergab im Zuge der Roadshow eMobil in der Eisenstraße, die am 10.9. in Lunz und Ybbsitz stattgefunden hat, einen Renault Kangoo. Die nächsten drei Wochen wird Eisenstraße Geschäftsführer Stefan Hackl damit in der Region unterwegs sein.
k18

Mobilitätsfest

Morgen, Samstag startet um 10 Uhr das Ybbstaler Mobilitätsfest  – bei uns findet es beim Eislaufplatz statt.

Programm

roadshow-postwurf-emobil-est-lunz-ybbsitz_seite_2

Morgensport, 2 X Breitband, Mariazellerlandblog und Nachwuchsfußball

Mit einer flotten Runde über den Zinkengipfel, wo ich mich über den von der Landjugend wirklich schön gestaltenen Platz freute,  begann mein heutiger Arbeitstag.

h4h3

Einen großen Schritt in Richtung „Schnelles Internet für das Ybbstal“ machten wir heute in Opponitz. Die NÖGIG stellte die Fa. Via Europe als zukünftigen Netzbetreiber vor und präzisierte die Voraussetzungen für die (fast) flächendeckende Versorgung der Gemeinden in der Pilotregion Ybbstal  mit Glasfaserleitungen als wichtige Infrastruktur besonders in ländlichen Gebieten. Vereinfacht könnte man sagen: “ Infrastruktur für schnelles Internet (100Mbit syncron) für alle Lunzer, Göstlinger, Reitherer…. wenn sie es wollen“. Alle Details dazu gibt es in noch im Herbst bei Informationsabenden in allen Gemeinden.

NÖGIG

h1

Am Nachmittag haben wir in Lunz  eine zukunftsweisende gemeinsame Vorgangsweise für unsere Gemeinde mit NÖGIG Geschäftsführer Mag. Hartwig Tauber  und unseren Kabelnetzbetreiber Bernhard Kraft besprochen. Bestens betreut werden wir bei unseren Vorhaben von Birgit Weichinger (nö regional). Herzlichen Dank allen Beteiligten für die gute Zusammenarbeit.

h2

Meinen vielen Bloggästen möchte ich heute einen Link zu einer sehr schönen Seite aus der steirischen Nachbarschaft empfehlen.  Schaut mal rein in den Mariazellerland Blog. Das Bild der Woche zeigt diesmal meine alte Heimat!

Mariazellerland Blog

Unsere U10 würde sich über euren Besuch in der THWM – Arena sehr freuen!

plakat-u10-neu_2

 

Wildbachprojekte, Vorstand und Besuch

Mit den Experten der Wildbachverbauung und der Straßenverwaltung haben wir heute einige anstehende Projekte im Bereich der Seestraße besprochen. Danke für eure Unterstützung.

f1

Im urlaubsbedingt verkleinerten Gemeindevorstand  haben wir heute die Tagesordnung für die am 23.9.2016 stattfindende Gemeinderatssitzung beschlossen. Daneben waren auch Personalangelegenheiten im Schul- und Kindergartenbereich zu entscheiden. Beraten haben wir auch den Neubau der Sammelstelle bei der Kläranlage, diverse Grundstücksangelegenheiten und einige Förderungen.

f2

Netten Besuch von den Nachbarn hatte heute unsere jüngste Enkeltocher Paulina. Natürlich haben wir – die Großeltern-  beim Feiern kräftig mitgeholfen! Liebe Nachbarn, danke für euren Besuch!

f3f4_2

Schulanfang und Besucherzentrum

Im Rahmen der Schutzengelaktion des Landeshauptmannes besuchte ich heute unsere Schulanfänger und brachte ihnen reflektierende Anhänger für die Schultaschen zur Verbesserung der Sichtbarkeit. Liebe Taferlklassler, ich wünsche euch und euren Lehrern ein spannendes Schuljahr!

d1

Im Wasserkluster haben wir heute ein sehr interessantes Gespräch über die vielfältigen  Möglichkeiten der Kooperation des Wildnisgebietes und des Wasserklusters geführt. Herzlichen Dank für die vielen Ideen für unser geplantes Projekt „W hoch 3“ (Wildnis-Wasser-Wissen).

DSC06293

 

 

Radweg und Heidelbeeren

In der Vorstandssitzung des Ybbstalradwegvereines informierten wir die Vorstandsmitglieder über den Stand der Arbeiten und nahem die noch ausständigen Auftragsvergaben vor. Kurz zusammengefasst kann man sagen: Sowohl bautechnisch als auch finanziell sind wir im Plan. Am. 17. Juni 2017 werden wir den Radweg feierlich eröffnen!

c3

Köstliche Heidelbeeren bekamen wir heute von unseren Nachbarn. Liebe Schnabls, wir haben uns die ausgezeichneten, vollreifen Beeren als Nachtisch schmecken lassen – vielen Dank!

c1

Hetzkogel und Maiszinken

Die letzte Tour auf den Hetzkogel für längere Zeit war heute ein schöner Sonntagsbeginn. Lore und Christian begleiteten mich – der Aufstieg mit euch war wirklich sehr schön! Vorerst letzte Tour, weil in den nächsten vier Wochen auf dem Hetzkogel gejagt wird. Ich bitte alle Bergsteiger und Wanderer im September andere Touren zu unternehmen – danke!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Begeistert waren alle Zinkenwanderer vom Ergebnis des Projektmarathons unserer Landjugend. Ihre Aufgabe, die wir ihnen nach einer Idee von Tourismusobmann Hans Mayr gestellt hatten lautete: „Verbessert die Wege auf den Zinken Gestaltet den Gipfelbereich des für die Wanderer“. Herzlichen Dank den LJ-Leitern Manuel Prosini und Martin Spreitzer und ihren Helfern für die Arbeit der letzten zwei Tage. Danke auch den Moasern für ihre Unterstützung. Liebe Blogleser holt euch beim Betrachten der Bilder einen Gusto und wandert bei nächster Gelegenheit wieder einmal auf den Zinken!

http://www.projektmarathon.at/gruppen-2016/mostviertel/lunz-am-see/blog

b18_2 b17 b16 b15 b14 b13 b12 b11 b9 b8 b7 b6 b5 b4 b3 b2 b1