Monatliches Archiv für Oktober, 2018

Seestraße und interessanter Vortrag

Morgen, Freitag, 19.10.2018 um 19 Uhr erzählt der Historker Christian Rabl in Lunz am See im WasserCluster über die Ergebnisse seines Recherche-Projekts zur NS-Zeit in Lunz. Er freut sich über zahlreiches Erscheinen und auf interessante Diskussionen!

Die Vorbereitungsarbeiten für die Asphaltierung laufen auf Hochtouren. Da schöne Wetter spielt natürlich eine wichtige Rolle beim ambitionierten Zeitplan, der die Fertigstellung vor Allerheiligen vorsieht. Bitte Straßensperren zu beachten!

Haus der Wildnis

Die Unterstützung unseres Regionalprojektes „Haus  der Wildnis „durch die Gemeinden der Region ist sehr wichtig. Die meisten Bürgermeister bzw. Gemeindevertreter haben in den letzten Tagen die offizielle Bitte um Unterstützung des Projektes erhalten. Herzlichen Dank für die bereits zugesagten bzw. beschlossenen Unterstützungen.  Besonders bedanken möchte ich mich bei unseren Abgeordneten Toni Erber und Andreas Hanger sowie Wirtschaftskammerobfrau Erika Pruckner  für die Unterstützung der gesamten Crowdfunding Aktion.

Nachwuchskicker

Am kommenden Samstag spielt um 10:00 unsere U9 Mannschaft gegen Gresten und im Anschluss spielt die U12 gegen Gottsdorf. Über viele Fans würden sich die Lunzer-Kicker besonders freuen, da auch das Spiel der U12 eine Vorentscheidung in der Meisterschaft bringt! Immerhin spielt der Tabellenführende gegen den Gruppenzweiten.

Bitte kommt und seht euch das Fußballmatch an!

Seestraße, Töpperbrücke, Gratulation und Landeshauptfrau

Im Zuge der Sanierungsarbeiten der Seestraße und des Gehsteiges soll auch die Parkfläche im Seehof saniert und neu asphaltiert werden. Heute fand eine Besprechung betreffend die Details der Bauabwicklung statt.

Bei der Töpperbrücke wird derzeit das Tragwerk gereinigt und ausgebessert. Auf der linken Hälfte der Brücke ist das bereits gesäuberte Tragwerk zu sehen. Diese Arbeiten werden voraussichtlich bis Ende der Woche dauern.

Zur Goldenen Hochzeit durften wir Theresia und Franz Hochauer gratulieren. Bei einer guten Jause erfuhren wir vom passionierten Obstbaumspezialisten Interessantes rund um Apfel und Birne und bekamen einen köstlichen Süßmost zur Verkostung. Liebe Kastenwirtleute, vielen Dank für die Einladung. Ich wünsche euch nochmals alles Gute!

Die Arbeit unserer Landeshauptfrau steht seit Beginn unter dem Motto „Miteinander“. Das zeigte sich auch bei der Präsentation der bisherigen Arbeit des Regierungsteams in der Remise in Amstetten.  Nach dem offiziellen Teil des Abends standen alle Regierungsmitglieder für Gespräche mit den Bürgermeistern  bzw. Gemeindevertretern zur Verfügung. Auch wir nutzten natürlich die Möglichkeit unsere Anliegen zu besprechen. Herzlichen Dank für diese unkomplizierte Möglichkeit  Gemeinde bzw. Regionsprojekte zu beraten.

Seestraße und Geburtstag

Die Arbeiten an der Seestraße gehen mit Hochdruck voran. Unterbau mit diversen Leitungen wird für die Ende des Monats geplanten Asphaltierungsarbeiten vorbereitet. Bitte alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis für eventuelle Wartezeiten.

Bei der Baustellenbesichtigung trafen wir unseren ehemaligen Schulwart und leidenschaftlichen Fischer Sepp Gschwandegger, den wir zum 70er gratulierten. Bei der spontanen Gratulation erhielten wir eine spannende Vorlesung über das Fischen im See im Allgemeinen und die spezielle Vorbereitung und  Zubereitung von Barschfilets. Lieber Sepp, alles Gute zum Geburtstag und Petri Heil!

Geburtstagsfeier

Im Kreise ihrer Familie und Nachbarn feierte Hedwig Hager ihren 90sten Geburtstag. Sie stammt aus der Bodingmühle und hatte zahlreiche Geschwister. So ergaben sich im angeregten Gespräch mit der bestens gelaunten Jubilarin einige mir bisher unbekannte Verbindungen zu meiner eigenen Familie. Liebe Fr. Hager, ich wünsche nochmals alles Gute und bedanke mich für die Einladung.

Das Familienfest fand bei der Paula nach der überaus gelungenen Renovierung des Gastzimmers durch die Bild- und Projektwerkstatt von Yvonne und Hannes Hochrieser statt. Herzliche Gratulation zur neuen nun rauchfreien Gaststube.

Finanzlandesrat und Gemeinderat

Eisenstraßenobmann Abg. Andreas Hanger, Kleinregionssprecher Bgm. Werner Kramer und ich als Obmann der Ybbstalradweges präsentierten heute unserem Finanzlandesrat Ludwig Schleritzko einige wichtige und zukunftsweisende Projekte aus dem Ybbstal. Dazu gehören u.a. Lösungen zum Thema Eisenbahn und Schienenradl, Radweg und innovative Wohnbauprojekte. Lieber Herr Landesrat, wir bedanken uns für das Interesse an unseren Vorhaben und hoffen auf bestmögliche Unterstützung.

Bei der heutigen Sitzung des Gemeinderates wurden alle Tagesordnungspunkte einstimmig beschlossen. Der Punkt „Ybbstaler Alpen“ wurde nach Wunsch auf zusätzliche Informationen von der Tagesordnung abgesetzt und wird nach einer weiteren Inforunde in einer kurzfristig anzusetztenden Gemeinderatssitzung zur Beschlussfassung vorgelegt.

Details zur Sitzung gibt es Anfang nächster Woche in den Gemeindenachrichten und auf unserer Hompage.

Raumordnung, Elternverein und Ybbstalprojekte

Über anstehende Raumordungs – bzw. Widmungsfragenfragen haben wir uns heute mit unseren zuständigen Experten beraten. Danke für die gute Zusammenarbeit.

Ihre letzte Elternvereinsversammlung leitete heute Obfrau Barbara Theuretzbacher. Nach fünf Jahren engagierter Arbeit übergibt sie in im Laufe des Jahres den bestens organisierten Verein an eine Nachfolgerin. Neu ins Vorstandsteam aufgenommen wurde Sabrina Weissensteiner. Liebe Barbara, herzlichen Dank für deinen Einsatz und die gute Zusammenarbeit mit Schule und Gemeinde.

Tätigkeitsbericht

VP Bezirksobmann Andreas Hanger und Teilbezirksobmann Mario Wührer luden die Abgeordneten und politischen Entscheidungsträger des Ybbstales zu einer Arbeits- und Informationssitzung nach Ybbsitz. Über die laufenden Projekte wie Ybbstaler Alpen, Glasfaserausbau, Zukunftscampus Waidhofen, Eisenbahnangelegenheiten und das Haus der Wildnis wurde berichtet und die weiteren Schritte besprochen. Alle Vorhaben finden die Unterstützung der gesamten Region. Das ist im Hinblick auf die kommenden Herausforderungen besonders wichtig. Herzlichen Dank an die Amstettner Nachbarn für die Einladung zu der konstruktiven Sitzung.

Ybbstalradweg

Eine erfolgreiche Saison auf unserem Radweg geht langsam zu Ende. Unter nachstehendem Link findet ihr eine Testbericht von Bernhard Herzog.

Ybbstalradweg im Test

FORBES und Wollke

Erfreuliche News gibt es von der „Wollke“ . Sabine Fallman und ihr Team beliefern BIPA und sind gelistet. Liebe Sabine, ich wünsche euch weiterhin viel Erfolg!