Wasserschlacht

In einer unglücklich verlorenen Wasser – bzw. Schlammschlacht endete das Match gegen Hollenstein. Unsere Kicker gingen rasch mit 2:0 in Führung. Bald stellten die Hollensteiner auf 2:2 und zogen auf 2:4 davon. Unseren Fußballern gelang der Anschlusstreffer. In der letzen Viertelstunde sahen die Fans rollende Angriffe der Lunzer, die in dieser Phase mit einem Stangen- und einem Lattenschuß großes Pech hatten und sich geschlagen geben mußten. Die Patronanz für das Spiel übernahm Franz Helmel (Schistadl) – vielen Dank!

Die Reserve gewann 2:0. Herzliche Gratulation!

Auch unsere Nachwuchskicker waren wieder erfolgreich. Gratuliere und weiterhin viel Erfolg!  Ergebnisse hier

Eine typische Szene für die Schlussphase

0 Antworten to “Wasserschlacht”


  • Keine Kommentare

Hinterlasse eine Nachricht