Bibliothek, Zinken und Gemeinde

Leseförderung kann nicht früh genug beginnen! Davon konnte ich mich heute beim Besuch der Buchausstellung in unserer Bibliothek überzeugen. Mit leuchtenden Augen blätterten die Kindegartenkinder in den Büchern und drängten die Erwachsenen zu spontanen „Vorlesungen“.

Herzlichen Dank an unsere Bibliotheksleiterin Eva Maria Käfer und ihr Team für die Organisation der Ausstellung. Bitte besucht unsere Bibliothek und holt euch Ideen für Weihnachtsgeschenke.

Die große Buchausstellung dauert noch bis  zum 10. November 2013. In drei Räumen werden die neuesten Romane, Sachbücher und Spiele präsentiert. Geöffnet hat die Ausstellung zu den Büchereizeiten (Dienstag, 10.00– 12.00 Uhr, Mittwoch, 17.00 – 19.00 Uhr und Freitag, 16.00 – 18.00 Uhr). Zusätzlich freut sich das Büchereiteam am Samstag, den 9.11.2013 von 9.00 – 12.00 und 14.00 – 18.00 Uhr und am Sonntag, den 10.11.2013 von 9.00 – 12.00 und 14.00 – 17.00 Uhr auf zahlreichen Besuch.

Dir. Thomas Holzgruber besucht die Buchausstellung

Dir. Thomas Holzgruber besucht die Buchausstellung

"Vorlesung"

„Vorlesung“

In der Mittagspause hatte ich Zeit für eine flotte Zinkenrunde bei herrlichem Herbstwetter. Vom Seehof auf den Durchlass, weiter zum Gipfel und über die Piste zurück in den Seehof.

Schöne Herbststimmung

Schöne Herbststimmung

Angenehme Temperaturen am Gipfel

Angenehme Temperaturen am Gipfel

Eine weitere Besprechungsrunde mit dem Interessenten an einem Hotelprojekt und seinem Architekten hatte ich heute im Amonhaus. Wir besprachen die Voraussetzungen für ein bewilligungsfähiges Projekt und vereinbarten einen weitern Gesprächstermin für die kommende Woche.

Entwürfe werden begutachtet

Entwürfe werden begutachtet

 

 

 

 

0 Antworten to “Bibliothek, Zinken und Gemeinde”


  • Keine Kommentare

Hinterlasse eine Nachricht