Bergsteigerdörfer Teil 2

Mit der Unterzeichnung eines Kooperationsvertrages zwischen den Bergsteigerdörfern und der europäischen Alpenkonvention betonten  Alpenvereinsobmannstellvertreter Gerald Dunkel- Schwarzenberger und der Generalsekretär der europäischen Alpenkonvention Markus Reiterer die mittlerweile internationale Bedeutung „unserer“ Vereinigung

Markus Reiterer stellte auch ein interessantes Projekt vor, in welchem verschiedene österreichische Dialekte über eine App  erkannt werden sollen. Einige der „Sprechproben“  wurden bei unserer Tagung aufgenommen. Auch ich durfte den Probetext in unserer Mundart vortragen.

Den Abschluss der interessanten Tagung bildete eine geführte Wanderung von Vent durch die Rofenschlucht zum Hochjoch Hospitz. Das Wetter war zwar nicht besonders einladend aber die Tour trotzdem schön.

Herzlichen Dank an Christina für den auf die Minute getimten Taxidienst nach Innsbruck!

b14_2 b13_2

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

0 Antworten to “Bergsteigerdörfer Teil 2”


  • Keine Kommentare

Hinterlasse eine Nachricht