eMobil in der Eisenstraße und Gemeinderatssitzung

Heute wurde bei der Erlaufschlucht Purgstall das LEADER-Projekt „eMobil in der Eisenstraße“ vorgestellt. Rund 30 Elektrozapfsäulen werden in den nächsten Monaten im Ybbs- und Erlauftal entstehen. Auch eine touristische Vermarktung sowie der Aufbau von e-Car-Sharing-Lösungen ist vorgesehen. Die Gemeinde Lunz am See ist im Projekt dabei, vorgesehen ist eine zusätzliche Ladesäule beim Seeparkplatz. Auch die „eMobil in der Eisenstraße“-Roadshow war schon erfolgreich in unserem Ort zu Gast.
Projektpartner sind Eisenstraße Niederösterreich, gda Amstetten und GVU Scheibbs. Kleiner Tipp: Beim Tag der Offenen Tür im ASZ Purgstall (GVU) kann man am 4. Oktober ein Tesla Model X und ein Hyundai-Wasserstoffauto kennenlernen!

u13_resize u12_resize

Einstimmig wurden heute bei der Gemeinderatssitzung alle Beschlüsse gefasst. Danke Vize Sepp Schachner, den Ausschussmitgliedern und den Gemeindevorständen für die gute Verbereitung der Sitzung. Details findet ihr im untenstehenden Link.

Info_Gemeinderatssitzung_23_09_16

u14

0 Antworten to “eMobil in der Eisenstraße und Gemeinderatssitzung”


  • Keine Kommentare

Hinterlasse eine Nachricht