Neue Steirische Harmonika, Kläranlage und Eislaufplatz

 Nachdem eine kleine Delegation der Kothbergtaler Plattler Mitte Dezember nach Graz gefahren war um einige Angebote für eine neue Harmonika zu erfragen konten sie nun ihre neue „Quetschn“ von der Firma Parz Harmonika in Empfang nehmen. Wie es sich gehört, haben sie sie noch am selben Abend bei einer Plattlerprobe ausgiebig getestet.

„Die Plattler möchten sich diesem Weg recht herzlich bei der Firma Parz für das gute Angebot und natürlich bei der Gemeinde Lunz am See für die erhöhte Vereinsförderung 2018 bedanken. Ohne diese Unterstützung wäre die Anschaffung nicht möglich gewesen,“ betont Plattlerobmann Franz Aigner.

Heuer beginnen wir mit der Generalsanierung der Kläranlage. Heute erfolgte die Öffnung der Angebote für die Erd- und Baumeisterarbeiten, welche vom Büro DI Pfeiller ausgeschrieben wurden. Insgesamt haben 4 Firmen angeboten. Nach Prüfung durch das Büro Pfeiller wird dem Gemeinderat ein Vergabevorschlag vorgelegt.

Die Eismeister des Freizeitclubs haben trotz einiger Rückschläge nicht aufgegeben und jetzt ist der Eislaufplatz bzw. die Stockbahn im Ortzzentrum betriebsbereit. Die Stockschützensaison haben heute die Teams der Straßenmeisterei und des FCL eröffnet. Herzlichen Dank den Eismachern für euren Einsatz!

0 Antworten to “Neue Steirische Harmonika, Kläranlage und Eislaufplatz”


  • Keine Kommentare

Hinterlasse eine Nachricht