Kunstwerk kehrt heim!

In den 90er Jahren wurde auf einer Wiese entlang des Seeuferweges hinter dem Wassercluster die Skulptur „Du liebst mich, du liebst mich nicht“ von Bernhard Tragut aufgestellt. Aufgrund des desolaten Zustandes musste sie jedoch entfernt werden. Dank der Finanzierung durch die Kulturabteilung der NÖ Landesregierung wurde diese Skulptur vom Künstler restauriert und wird noch im Mai nach Lunz am See zurückkehren.

Gemeinsam mit Bernhard Tragut wurde heute der neue Standort sowie die Befestigung der Figur vor Ort festgelegt. Voraussichtlich am 30.5. wird es eine kleine „Einweihungsfeier“ geben. Diesbezüglich werdet ihr noch genauer informiert.

 

0 Antworten to “Kunstwerk kehrt heim!”


  • Keine Kommentare

Hinterlasse eine Nachricht