Lunzer Platzl

Der erste Ferientag brachte richtiges Hochsommerwetter und perfekte Badebedingungen. Natürlich tummelten sich auch auf dem Lunzer Platzl viele Einheimische und Gäste aus den Nachbargemeinden.

Mit zwei äußerst positiven Eindrücken fuhr ich am Abend nach Hause:

  1. Praktisch alle Badegäste freuten sich über den schön gestalteten Platz und waren voll des Lobes.
  2. Nachdem ab Freitag die Verkehrszeichen angebracht wurden, haben alle Autofahrer – wie beabsichtigt und erwartet – die Bergseite als Parkmöglichkeit genutzt und somit den fließenden Verkehr im Gegensatz zu den Tagen davor kaum beeinträchtigt. Ich wünsche euch allen einen schönen Sommer!

2 Antworten to “Lunzer Platzl”


  • Klaus Maderthaner

    Hallo Martin,
    eine Ara geht heute zu Ende?!
    Vielen Dank für deine aktuellen Berichte und Fotos vom
    Gemeinde-Geschehen, die uns viele Jahre fast täglich begleitet haben! Z.B. nur die letzten Berichte vom Baufortschritt des Lunzer Platzl u.s.w.! Das war im ganzen
    Land einzigartig.
    Hoffentlich findet die Gemeinde einen Mitarbeiter-in, die uns weiterhin mit aktuellen Geschehnissen aus Lunz am See versorgen könnten!
    Nochmal alles Gute in der „Schreiber-Pension“
    wünscht dir Klaus
    P.S: Einige Fotos habe ich für mein Archiv „gestohlen“!

  • Lieber Martin,

    ich habe Deine engagierte Arbeit als Bürgermeister von Lunz mitverfolgt. All das, was Du da in all den Jahren offenbar geleistet hast, ist in hohem Maße bemerkenswert und beeindruckend! Dankbarkeit sei keine politische Kategorie, meinte Bruno Kreisky vor vielen Jahren. Wenn es doch eine Ausnahme gibt, dann kann und muss sie für Dich gelten!

    Lieber Martin, für die Zukunft wünsche ich Dir (auch im Namen von Margarete) alles Gute, Sinnerfüllung und Lebensfreude, vor allem aber Gesundheit und Gottes Segen!

    Mit herzlichen Grüßen Günter

Hinterlasse eine Nachricht