Zug und Schienenradl

Tourismusexperte Alexander Kaiser und Eisenstraßengeschäftsführer Stefan Hackl arbeiten mit dem Club 598, der NÖLB und dem Schienenradl an einem gemeinsamen touristischen Gesamtkonzept für die Region. Das Ziel ist ein hochwertiges Angebot auf einer sanierten Bergstrecke mit gepflegten Bahnhöfen. Die notwendigen Maßnahmen sollen etappenweise bis 2023 umgesetzt werden.

Danke für eure Arbeit und die Einladung zum interessanten Workshop!

0 Antworten to “Zug und Schienenradl”


  • Keine Kommentare

Hinterlasse eine Nachricht