Haus der Wildnis

Seit kurzem können sich alle Interessierten fast in Echtzeit über den Baufortschritt bei der derzeit größten Baustelle in Lunz informieren.

Mit einem Klick auf „Haus der Wildnis“ im Header des Blogs (siehe Bild unten) seht ihr das jeweils aktuelle Foto. Die Kamera ist online: Montag bis Freitag von 7 Uhr bis 18 Uhr.

Derzeit wird der Betonsockel für die Holzkonstruktion fertiggestellt und die Schalungsarbeiten für die Hauptstiege sind im Gange. In zwei Wochen beginnen die Firmen Heigl und Strigl mit den Montagearbeiten auf der Baustelle.

0 Antworten to “Haus der Wildnis”


  • Keine Kommentare

Hinterlasse eine Nachricht