Lunz am See ist Energiebuchhaltungs-Vorbildgemeinde

Seit 2013 sind Gemeinden per NÖ Energieeffizienzgesetz verpflichtet, ihre Energieverbräuche durch eine Energiebuchhaltung zu überwachen.

Beim Energiebeauftragten-Forum der Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ in Euratsfeld wurden 64 Gemeinden aus dem Mostviertel ausgezeichnet. Umweltgemeinderat DI Josef Heigl nahm stellvertretend für die Gemeinde Lunz am See eine Urkunde für die vorbildliche Energiebuchhaltung von LAbg. Anton Kasser, Herbert Greisberger Geschäftsführer der NÖ Energie- und Umweltagentur und Franz Patzl, Land NÖ, Abteilung RU3, entgegen.

Es freut mich, dass sich unsere Gemeinde erfolgreich beteiligt hat! Ganz besonderer Dank gilt unserem Energiebeauftragten Heinrich Huber für die mustergültige Erstellung des Energieberichtes!

0 Antworten to “Lunz am See ist Energiebuchhaltungs-Vorbildgemeinde”


  • Keine Kommentare

Hinterlasse eine Nachricht