Infoexpress

Dieses Gemeinde-Infoblatt kommt in den nächsten Tagen per Post in alle Haushalte!

12 Antworten to “Infoexpress”


  • Das beim Haus 4,juliusdinstlgasse
    Keine Flagge ,Gehißt wurde
    Finde ich nicht in Ordnung !!!

  • Lieber Fritz, das Beflaggen der Wohnhausanlagen der Siedlungsgenossenschaft Amstetten liegt nicht im Zuständigkeitsbereich der Gemeinde. Einen schönen Feiertag! LG Sepp

  • Das weiß ich, aber der Ansprechpartner
    Wohnt in dem Wohnbau, und. hat die Flagge in Verwahrung !!!

  • Regina Reingruber

    Auch auf die Gefahr hin provokativ zu erscheinen, möchte ich mein Erstaunen über die neuen Rasenmähzeiten zum Ausdruck bringen. Meines Erachtens nach wäre es angebracht im Sinne unserer Kinder und der älteren Gemeindebürger eine Mittagspause von 12-13.30 Uhr einzuhalten. Auch über eine Kürzung der Randzeiten z.B. von 8-19 Uhr und Samstag bis max.14 Uhr empfiehlt es sich nachzudenken.

  • Liebe Regina,
    der Beitrag im Infoexpress war lediglich als Ersuchen um Rücksichtnahme an die Gemeindebürger gerichtet. Bei den angeführten Zeitvorgaben handelt es sich um eine Empfehlung.
    In den letzten Jahren wurde des Öfteren in den Gemeindegremien über die Einführung einer diesbezüglichen Verordnung diskutiert, jedoch konnte keine zufriedenstellende Lösung gefunden werden. Gerne werden wir dieses Thema wieder aufgreifen.
    LG Sepp

  • Hilde Kronsteiner

    Lieber Bügermeister Sepp , Lb Gemeinderäte !
    Zum Thema Rasenmähen und Ruhezeiten möchte ich doch ein paar Anmerkungen machen.
    1 Stunde Mitagsruhe von 12:00- 13:00 ,sowie Samstag ab 12:00 ,Sonn. und Feiertagen sollte das Rasenmähen, Heckenschneiden , Kärchern u. Holzschneiden im verbauten Gebiet untersagt sein. Auch unsere Pendler ,Zweit- und Ferienhausbesitzer und Sommergäste wollen das Wochenende zum Erholen.
    Ich bitte um eine Entscheidung vor dem Sommer.
    Liebe Grüsse Hlde Kronsteiner

  • Frage mich ob wir schon wieder eine Verordnung brauchen.. COVID-19-Rasenmähverordnung- Lunz gültig bis 31.12.2020… Hausverstand sollte reichen.

  • Klaus Maderthaner

    Was ist und wer hat Hausverstand????

  • Bob der Braumeister

    Bin auch dafür dass Rasenmähen nur mehr an Wochenenden und Feiertagen erlaubt ist, Voraussetzung ist ein angebauter Sportauspuff dass die Maulwürfe vorgewarnt werden.

  • Lieber Herr Bürgermeister, liebe Gemeinderäte, euer Infoexpress bezüglich der Rasenmäherzeiten und ähnlichen lauten Aktivitäten zu den empfohlenen Zeiten war ein Aufruf! Jetzt wird gemäht, gehobelt, geschnitten usw. nach belieben. Letzten Samstag zum Beispiel ist es ab 15.30 richtig losgegangen. Der Letzte hat um 18.15 den Rasenmäher angeworfen. Am letzten Feiertag vormittags und am Sonntag Vormittag darauf wird ebenfalls mit Geräten gearbeitet. So was geht wohl nur bei uns. Der Hausverstand ist leider bei den meisten Menschen abhanden gekommen. Ohne klare Regelungen wird es wohl nicht gehen-hat ja zum Teil die letzte Zeit gezeigt. Wir sind eine Tourismusgemeinde? Würde mir von den Verantwortlichen auch einen Kommentar wünschen.

  • Eduard Leichtfried, Umweltgemeinderat

    In vielen Gemeinden gibt es Verordnungen, oft aber auch nur Empfehlungen, für erlaubte Rasenmähzeiten, wie z.B.:
    an Werktagen von 7.00 bis 12.00 Uhr und von 14.00 bis 19.00 Uhr,
    sowie an Sonn- und Feiertagen von 10.00 bis 12.00 Uhr.
    Zu Bedenken ist, dass es auch andere lärmverursachende Maschinen und Geräte gibt.
    Nicht immer, aber manchmal hilft es, einfach miteinander zu reden!

  • Unwahrscheinlich ,dass das noch immer ein Thema ist. Uns muss es schon gut gehen, dass das als wichtig erscheint.

Hinterlasse eine Nachricht