Seebad, Kindergarten und Museum

In größerer Runde trafen wir uns heute im Seebad zur Beratung über die dringend notwendige Erneuerung des östlichen Kabinenteils. Wir haben nach intensiver Diskussion des vorliegenden Entwurfes einen guten Vorschlag erarbeitet, der in den zuständigen Ausschüssen behandelt und dem Gemeinderat zur Beschlussfassung vorgelegt wird. Ich danke euch für die fruchtbringende Diskussion und freue mich über das gute Ergebnis der Beratung.

Heute konnten wir verschiedene gute Vorschläge in einem Projekt vereinigen – danke für eure konstruktive Zusammenarbeit

Bei einem Baustellenbesuch des neuen Kindergartens konnten wir uns vom geplanten Baufortschritt überzeugen. Im Sommer werden wir umsiedeln und im Herbst das Kindergartenjahr  im neuen Gebäude beginnen. Für das nächste Jahr wurden 62 Kinder angemeldet – so viele wie noch nie!

Baustellenbesichtigung

Arbeit an der Fußbodenisolierung

Die vielen Anmeldungen mit einem großen Anteil an zweieinhalbjährigen Kindern erfordern genaue Planung und Einteilung. Liebe Sigrid, danke für die gute Zusammenarbeit.

Die Planungen für die heurige Sonderausstellung  im Handarbeitsmuseum laufen bereits. Heute haben wir einige kleine Adaptierungen des Ausstellungsraumes besprochen.

Liebe Lisl, ich danke dir und deinem Team für euer Engagement. Hans Mayer wird euch ebenso unterstützen wie ihr es bisher gewohnt gewesen seid.

 

0 Antworten to “Seebad, Kindergarten und Museum”


  • Keine Kommentare

Hinterlasse eine Nachricht