Ybbstalradweg

Eine erfolgreiche Saison auf unserem Radweg geht langsam zu Ende. Unter nachstehendem Link findet ihr eine Testbericht von Bernhard Herzog.

Ybbstalradweg im Test

FORBES und Wollke

Erfreuliche News gibt es von der „Wollke“ . Sabine Fallman und ihr Team beliefern BIPA und sind gelistet. Liebe Sabine, ich wünsche euch weiterhin viel Erfolg!

 

Geburtstag und Webermarkt

Zum 90er durften wir heute Frau OSR Gerti Egger gratulieren. In bewundernswerter geistiger Frische und mit sichtlicher Freude erzählte sie uns von ihren in alle Welt zerstreuten Kindern und Enkelkindern. Auch einige Anekdoten aus unserer Langen gemeinsamen Zeit als Lehrer in der Hauptschule durften nicht fehlen. Liebe Gerti, danke für die Einladung und nochmals alles Gute sowie viel Spaß bei der großen Familienfeier am Wochenende.

Susi Bläumauer und Rosa Stängl kamen heute zur Nachbesprechung des vergangenen Webermarktes ins Amonhaus. Natürlich haben wir auch schon erste Planungen für den Webermarkt 2019, der wieder in Kooperation mit der Eisenstraße organisiert wird, besprochen. Herzlichen Dank für euren Einsatz und alles Gute für 2019!

Erfolgreiche Reiterin

Tanja Katzensteiner ist am 1. u. 2. September zur Materialprüfung der NÖ-Norikerzucht mit Ihrer eigen-gezogenen und trainierten Stute „Ambra“ angetreten und erreichte der respektablen 2. Platz von mehr als 50 Teilnehmern.  Dieser Platz berechtigte sie am 15. Sept. zum Antreten beim Österreichischen Bundes-Championat für 4 jährige Noriker-Reitpferde in Stadl-Paura. Auch hier war sie wieder überaus erfolgreich und belegte wiederum den 2.Platz.
Auf Grund der Ergebnisse wurde sie auch zum Wochenende vom 6. – 7. Oktober wieder vom Österr. Noriker-Zuchtverband eingeladen nach Stadl-Paura um bei der Bundes-Jung-Stuten-Schau mit ihrer 4-jähriger Stute teilzunehmen. Die Bewertung war wiederum sehr zufriedenstellend. Ihr Pferd erreichte eine hohe Punkteanzahl und wurde österreich-weit unter 70 Teilnehmern mit Platz 4 ausgezeichnet.
An ihrem Arbeitsplatz im Gut Teuretzbach hat sie verständnisvolle und stolze Arbeitgeber und auch die Möglichkeit ihr Pferd zu trainieren.
Liebe Tanja, Ich gratuliere dir herzlich und  und wünsche dir weiterhin alles Gute, viel Erfolg und unfallfreien Sport.

 

Seestraße

Die Arbeiten auf der Seestraße gehen zügig voran. Der Unterbau wird für die Asphaltierung vorbereitet. Daneben werden diverse Leitungen (Strom, Glasfaser, Erdung, …) verlegt. Wenn das Wetter so bleibt könnte Ende Oktober asphaltiert werden.

KTM X-Bow Sommercups

Über 1200 Hobbyrennfahrer nahmen dieses Jahr am X-Bow Sommercup teil, doch nur einige qualifizierten sich für das Superfinale. In Zahlreichen Ausscheidungsrennen, welche das ganze Jahr über stattfanden, wurden die schnellsten 60 Fahrer ermittelt, unter ihnen war auch Andreas Fahrnberger. Am Samstag dem 06.10 war es dann zeit für das Finale mit den 270 Ps starken und 790kg leichten Fahrzeugen von KTM. Zu Beginn gab es ein Qualifying wobei  von diesen 60 Fahrern, die schnellsten 16 in die Finalläufe einziehen durften. Andreas konnte sich trotz nicht idealen Quali – Läufen gerade noch für die Finalläufe qualifizieren, bei welchen es dann aber deutlich besser lief. Er konnte das Achtelfinale und Viertelfinale für sich entscheiden und, nach einem spannendem kleinen Finale, schlussendlich den dritten Platz einfahren.
Lieber Andreas, ich gartuliere dir herzlich und wünsche weiterhin viel Erfolg!

 

Derbysieg!

Die Matchpatronanz der Fa. Strigl brachte unseren Kickern Glück. Das Derby gegen Gresten war sehr fair, kampfbetont und spannend. Zwei Freistoßtore von Adrian entscheiden die Partie für Lunz. Das bedeutete einen Sprung in der Tabelle auf den 2. Platz. Herzliche Gratulation unseren Fußballern. Ich wünsche euch weiterhin viel Erfolg.

Vielen Dank an alle Spender von Preisen für die Verlosung. Alois Schachner freute sich rießig über den vom Sachverständigenbüro Stibl gespendeten Hauptpreis – ein Fahrt ins Allianz Stadion nach München. Lieber Lois, ich wünsche dir einen großartigen Fußballabend!

Details und Video

Fraktionssitzung

In das Almgasthaus Rehberg lud Fraktionsführer Vize Sepp Schachner das VP Team zur Vorbereitung der Gemeinderatssitzung am kommenden Freitag. Beraten wurden Tarifanhebungen für die Seebühnenmiete und den Zinken, Sanierung der Töpperbrücke und Seestraße sowie die Berichte zur Gebahrungseinschau des Landes. Auch über Kooperationen wie Kleinregion, Ybbstaler Wintercard und Ybbstaler Alpen haben wir beraten.

Danke für die anregenden Diskussionen.

Direktvermarkter

Marina Aflenzer organisiert eine Ausstellung von Direktvermarktern im Pfarrhof. Heute, Donnerstag, ist die Ausstellung noch bis 17 Uhr geöffnet. Morgen, Freitag, den 5.10. könnt ihr die kleine „Messe“ noch von 9:00 bis 17:00 Uhr besuchen und dabei an einem tollen Gewinnspiel teilnehmen. Die Aussteller freuen sich auf euren Besuch.
Ich wünsche euch viel Erfolg.

 

Haus der Wildnis, Glasfaser, Eisenbahn und Mobilität

Im Amonhaus besprachen wir die nächsten Schritte zur Umsetzung des Regionalprojektes „Haus der Wildnis“ in Bezug auf Crowdfunding und rechtliche Rahmenbedingungen.

Bei der Baubesprechung zum Pilotprojekt Glasfaser informierte die FA. Traunfellner über den groben Zeitplan der Bauarbeiten.  In den nächsten Wochen werden die noch fehlenden Teilstücke der Hauptleitung zwischen Göstling und Lunz verlegt und die Vorarbeiten für die Errichtung des Verteilerzentrums hinter dem Vereinshaus durchgeführt. Im November ist eine Infoveranstaltung für alle Interessenten geplant.

Zum Thema Schienenverkehr in unserer Region lud Eisenstraßenobmann Andreas Hanger Gemeindevertreter, NÖVOG, NÖLB, Schienenradlbetreiber  und Club 598 nach Neubruck. Die ersten Schritte in Richtung einer Zusammenarbeit aller Interessenten wurden gemacht.

Lokale Mobilität als Unterstützung des öffentlichen Verkehrs hat das Konzept von „IST Mobil“ als Ziel. Im Wesentlichen ist das System ein Anrufsammeltaxi mit vielen Haltepunkten in jeder Gemeinde.  Die Details werden in den nächsten Wochen in den einzelnen Gemeinden vorgestellt bzw. besprochen.