Jugend dominiert!

Zwei Nachwuchstalente prägten die heurigen Vereinsmeisterschaften des WSV. Bei den Damen war Florentina Simetzberger mit einer ausgezeichneten Zeit von 45,25 nicht zu schlagen und bei den Herren gewann Sebastian Jagersberger mit der Tagesbestzeit von 44,26. Liebe Floli, lieber Basti herzliche Gratulation zu euren großartigen Leistungen.

Insgesamt waren 67 Läufer und Läuferinnen am Start. Mehr als zwanzig Wintersportler nahmen auch am „Biathlon“ auf der Seeauloipe teil und zeigten beim Langlaufen und an der Dartscheibe ihr Können. Besonders erfreulich war, dass viele Kinder an der Vereinsmeisterschaften teilnahmen, betonte Obmann Harald Fallmann. Er nütze die Siegerehrung, um Franz Linhart, einen langjährigen engagierten Funktionär zum 80er zu gratulieren und dankte ihm für seinen Einsatz für den WSV!

Bildergalerie

Ergebnisliste_2019

Kombi_Damen_2019

Kombi_Herren_2019

 

 

Neue Steirische Harmonika, Kläranlage und Eislaufplatz

 Nachdem eine kleine Delegation der Kothbergtaler Plattler Mitte Dezember nach Graz gefahren war um einige Angebote für eine neue Harmonika zu erfragen konten sie nun ihre neue „Quetschn“ von der Firma Parz Harmonika in Empfang nehmen. Wie es sich gehört, haben sie sie noch am selben Abend bei einer Plattlerprobe ausgiebig getestet.

„Die Plattler möchten sich diesem Weg recht herzlich bei der Firma Parz für das gute Angebot und natürlich bei der Gemeinde Lunz am See für die erhöhte Vereinsförderung 2018 bedanken. Ohne diese Unterstützung wäre die Anschaffung nicht möglich gewesen,“ betont Plattlerobmann Franz Aigner.

Heuer beginnen wir mit der Generalsanierung der Kläranlage. Heute erfolgte die Öffnung der Angebote für die Erd- und Baumeisterarbeiten, welche vom Büro DI Pfeiller ausgeschrieben wurden. Insgesamt haben 4 Firmen angeboten. Nach Prüfung durch das Büro Pfeiller wird dem Gemeinderat ein Vergabevorschlag vorgelegt.

Die Eismeister des Freizeitclubs haben trotz einiger Rückschläge nicht aufgegeben und jetzt ist der Eislaufplatz bzw. die Stockbahn im Ortzzentrum betriebsbereit. Die Stockschützensaison haben heute die Teams der Straßenmeisterei und des FCL eröffnet. Herzlichen Dank den Eismachern für euren Einsatz!

Bürgermeistertreffen am Zinken

Bei herrlichem Wetter und besten Pistenverhältnissen freute ich mich über ein zufälliges Treffen mit dem sportlichen Bürgermeisterkollegen Georg Hagl aus Judenau- Baumgarten auf dem Maiszinken. Lieber Georg, ich wünsche dir noch einige schöne erholsame Tage in Lunz am See.

Der schöne Wintertag lockte natürlich viele Naturliebhaber auf die Berge rund um Lunz. Danke an Hermann Schnabel für das schöne Foto vom Lunzberg Richtung Zinken und das Bild von Hermann Schagerl vom Rehberg über den Zinken zum Ötscher.

 

Soko Donau und Vereinsmeisterschaft

Heute um 20:15 Uhr ist es soweit. Die in Lunz und Umgebung gedrehte Folge von Soko Donau mit den Titel „Die Todesliste“ geht auf Sendung.

Am Samstag, den 9. Feb organisiert unser WSV die diesjährigen Vereinsmeisterschaften auf dem Maiszinken. Der Vereinsvorstand würde sich über viele Teilnehmer freuen!

Vereinsmeisterschaft_Einladung

Regionalprojekte und Geburtstag

Eisenstraße, Kleinregion, Radwegverein, NÖVOG, Club 598, NÖLB und Mostviertler Schienenradl präsentierten ihre Ideen bzw. Planungen für eine gemeinsames Konzept aller schienengebundenen Angebote in der Region. Ziel ist die Aufwertung der bestehenden Infrastruktur und eine Erweiterung bzw. eine wesentliche Verbesserung des touristischen Angebotes in diesem Bereich. Herzlichen Dank an alle Beteiligten für die konstruktiven Vorschläge und an Eisenstraßengeschäftsführer Stefan Hackl für die professionelle Vorbereitung der Unterlagen.

Bei einem Kurzbesuch unserer ehemaligen Mitarbeiterin Grete Zulehner gratulierten wir zum runden Geburtstag. Liebe Grete, herzliche Glückwunsch und alles Gute zum Geburtstag. Wir freuen uns immer, wenn du uns besuchst!

Eröffnung abgesagt!

Die folgende Nachricht bekam ich gestern von der designierten Pächterin Melanie Gruber. „Leider gibt es keine Eröffnug der Lunzer Stubn, da meiner Mitpächterin die Konzession entzogen wurde.“ Schade!

 

Landesmeister!!!!

Landesmeisterschaft Schi der Schulen

Heute fand in Lackenhof die LM der Schulen statt. Die NMS Lunz war mit einer Mädchen- und einer Burschenmannschaft am Start. Die Mädels (Florentina, Lara, Carolin, Lea, Hannah, leider konnte Angelika krankheitsbedingt nicht starten) belegten in der Mannschaft den undankbaren 4. Platz. Die Burschen (Sebastian, Josef, Max, Gabriel, Tobias) konnten die Mannschaftswertung gewinnen und haben somit ihren Landesmeistertitel vom Vorjahr verteidigt. Mit dem Sieg qualifizierten sie sich für die Bundesmeisterschaft, die im März in Schladming stattfinden werden.

Sebastian fuhr Tagesbestzeit und Gabriel gewann die Rookie-Wertung (Schnellster der Jahrgangsjüngsten).

Herzliche Gratulation zu euren großartigen Leistungen und vielen Dank dem Betreuerteam!

 

Groß und Klein am Zinken und Gratulationen

„Des wor richtig cool“, meinte ein der 26 kleinen Schifahrer heute Vormittag auf meine Frage , wie ihm der Schikurs gefallen hat.  Kein Wunder bei diesen ausgezeichneten Verhältnissen auf unserem Familienschigebiet Maiszinken und der guten Organisation durch den Verein „Groß und Klein“. Danke für euren Einsatz und alles Gute für die nächsten zwei Kurstage.

Zum 80sten Geburtstag konnten wir heute einigen Jubilaren bei einem gemütlcihen Mittagessen bei der Paula gratulieren und eine kleine Aufmerksamkeit der Gemeinde überreichen. Liebe Jubilare, nochmals alles Gute zum Geburtstag.

Unsere Mitarbeiterin Michaela Fallmann bestand heute die schriftliche Prüfung zur Standesbeamtin. Liebe Michi, herzliche Gratulation zur bestandenen Prüfung und alles Gute für die mündliche Prüfung.

Schnee und Hallenturnier

Wir freuen uns über einen richtigen Winter mit genug Schnee auf  den bestens präparierten  Pisten und Loipen. Die Straßen und Plätze sind bestens geräumt und die vielen Schneeberge wie etwa vor dem Zellerhof oder im Innenhof des Amonhauses erinnern an die Schneefälle der vergangenen Wochen. Herzlichen Dank allen Schneeräumern!

Am Samstag, 2. Februar, tummeln sich die jungen Kicker in der Lunzer Turnhalle. ASKÖ-Nachwuchsleiter Christian Jagersberger und sein Team organisieren die achte Auflage des ASKÖ-Hallenturniers für Nachwuchsteams. Wir freuen uns auf viele Zuschauer. Los geht es ab 8.30 Uhr. Für Speis und Trank ist gesorgt.

Hallenturnier

Erfolgreiche Wollke

Liebe Sabine, herzliche Gratulation dir und deinem Team zum Erfolg mit der Wollke. Im untenstehenden Link findet ihr einen interessanten Artikel zum Thema von Sabine!

https://me.bipa.at/der-regel-plastikfrei