Seebühne

Prof. Theodor Kanitzer war heute mit einer Delegation aus Polen zu Besuch in Lunz. Im Amonhaus besprachen wir Details zum geplanten Schlussveranstaltung des Chopin – Festivals 2017 durch das Ensemble „Jazzgot“ aus Zabrze  auf der Seebühne. Danach besichtigten die Gäste das Seebad und die Seebühne. Sie waren begeistert von der „Location“ und freuen sich auf ihren Auftritt bzw. Besuch am Sonntag, 13. August um 17 Uhr. Lieber Theo, herzlichen Dank für die gute Zusammenarbeit und alles Gute für „dein“ Festival 2017.

0 Antworten to “Seebühne”


  • Keine Kommentare

Hinterlasse eine Nachricht