Wildnisgebiet und Radweg

Die Auszeichnung unseres Wildnisgebietes Dürrenstein als UNESCO Weltnaturerbe wollen die Gemeinden, Lunz und Göstling gemeinsam mit unserem LH Stvtr. Stephan Pernkopf feiern. Zur Vorbereitung des Festes, das von der Energie- und Umweltangentur Niederösterreich organisiert wird haben wir uns heute in Göstling zu einer Besprechung getroffen. Das Festprogramm für den 8.Okt. ab 10 Uhr 30 auf dem Dorfplatz in Göstling wurde genau geplant.

Programm Weltnaturerbe-Fest

Der Ybbstalradweg war Thema bei zwei weiteren Terminen des heutigen Tages.
Das letzte Teilstück des Radweges von der Gröbnerbrücke bis zum Haus Leichtfried beim See ist sanierungsbedürftig und ab den Haus Bernreiter auch zu schmal. Bezüglich einer Verbreiterung gab es heute sie ersten Gespräche mit Grundanrainern. Danke Lorenz Bernreiter für das Verständnis. (P.S.: viel Spaß bei deinen nächsten Touren – vielleicht nimmst du mich einmal mit!)

Ein bereits ausgebautes und sehr viel befahrenes Teilstück des Radweges im Ortsteil Kasten war Thema der Besprechung mit Anrainern. Für die vorgebrachten Probleme wie zu hohe Geschwindigkeit, mangelnde Vorsicht der Radler und Verschmutzung des Bereiches rund um die Töpperbrücke haben wir gemeinsam (hoffentlich wirksame) Lösungen gefunden. Danke für eure Anregungen.

0 Antworten to “Wildnisgebiet und Radweg”


  • Keine Kommentare

Hinterlasse eine Nachricht