Grundsteinlegung

Unsere Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und ich stehen zu 100 Prozent hinter dem Regionalprojekt „Haus der Wildnis“. Das war der wichtigste Satz in der Festrede unseres Ehrengastes LH-Stvtr. Stephan Pernkopf. Darüber freuten sich die vielen Gäste beim Festakt und die Sponsoren und Unterstützer aus der Wirtschaft sowie die Vertreter der Nachbargemeinden. Zum Schluss seiner Festrede bedankte sich der LH-Stvtr. noch bei Bürgermeister a.D. Martin Ploderer für seine Verdienste um die Verwirklichung des Hauses der Wildnis.

Nach der Segnung durch Pfarrer Franz Trondl und den Einbau einer „Zeitkapsel“ die unter anderem das „Ich war dabei“ – Dokument mit den Unterschriften aller Gäste enthält, zog die Festgemeinde in den nahen Schulhof, wo bereits Getränke und kleine Imbisse vorbereitet waren. Liebe Lunzerinnen und Lunzer, ich habe mich gefreut, dass ihr so zahlreich unserer Einladung gefolgt seid.

Herzlichen Dank dem „Gemeindeteam“ für die ausgezeichnete Vorbereitung und Unterstützung bei „meiner“ ersten großen Veranstaltung!

Bericht in NÖ heute

NÖ Chronik

0 Antworten to “Grundsteinlegung”


  • Keine Kommentare

Hinterlasse eine Nachricht