Atemschutzkurs Feuerwehr

Seit mehr als 20 Jahren wird in Lunz am See der Atemschutzkurs des Bezirkes Scheibbs abgehalten, davon 16 Jahre im jetzigen Feuerwehrhaus. An den vergangenen zwei Wochenenden wurden 49 KameradInnen in Theorie und Praxis für die herausfordernden Einsätze bestens geschult. Diese sind nun berechtigt, im Rahmen von Übungen oder im Ernstfall, als AtemschutzgeräteträgerInnen zu fungieren. Der Basiskurs ist Voraussetzung für weitere Ausbildungen im Feuerwehrwesen. 

Um den stetig wachsenden Anforderungen gerecht werden zu können, sind vor allem gut ausgebildete und motivierte Einsatzkräfte unerlässlich. Danke an alle Verantwortlichen für die reibungslose Durchführung der Kurse! Herzliche Gratulation allen neuen AtemschutzgeräteträgerInnen, unter ihnen auch die Lunzer Feuerwehrfrau Eveline Sollböck! Danke für euren wertvollen Dienst!

0 Antworten to “Atemschutzkurs Feuerwehr”


  • Keine Kommentare

Hinterlasse eine Nachricht